Welche Software hilft mir eigene Tonaufnahmen zu brennen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Balooo, 07.03.2004.

  1. Balooo

    Balooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Hallo Leute
    Bin zum ersten mal im Forum und brauche eure hilfe:confused:
    Ich habe in iMovie einige tonspuren zusammengebastelt um eine CD zu erschaffen, welche die Aufgabe hat mich morgens aus den federn zu hauen.
    Nun schaff ich es jedoch nicht, das ganze in einem geeigneten Format auf eine CD zu brennen, welche dann auch mein CD Player lesen kann.
    drumm drumm
    Wer weiss mir einen rat!!!!!!!!

    P.S
    wirklich ein tolles forum könnte oft stundenlang darin umherstöbern.
    Besonders Heckmeck hat mir auch schon weiter geholfen.
    übrigins der Paula Clip ist sensationell und hätte eigentlich einen Kunstpreis verdientclap clap meint ihr nicht auch:D
    Leider bin ich nicht so versiert auf dem mac obwohl ich schon seit jeh her macianer bin. ich muss noch viel lernen:eek:
    besonders das terminal ist für mich wie ein buch mit sieben siegeln:(
     
  2. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Wenn deine "Tonspuren" als eigene Dateien verfügbar sind (.aif, .wav, .mp3 usw.), kannst du in iTunes eine Wiedergabeliste erstellen und diese brennen. Fertig.
     
  3. Balooo

    Balooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Sorry war gerade beim essen:D
    Wie kann ich eigene Dateien aus meinen Tonspuren in iMovie herstellen:confused: ??????
     
  4. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Sag doch bitte erst mal, wie du deine Tonspuren erstellt hast. Vielleicht geht es ja viel einfacher...
     
  5. Balooo

    Balooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Da ich kein anderes programm habe für audioaufnahmen habe ich imovie dazu verwendet. in der hoffnung, ich könnte dieses file dann einfach nach itunes per drag and drop exportieren um danach eine einfache audio cd zu brennen.
    itunes spielt die tonspuren auch klaglos wie ich diese zusammengesetzt habe.
    wenn ich dies nun aber auf eine cd brenne gelangt kann mein alter cd player auch nur ein einziger toneffekt aus vielen erstellten lesen.
     
  6. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
     

    Was sagt mir dieser Satz???;)

    Es gibt CD Player, die schlecht bis gar nicht mit selbstgebrannten CDs umgehen können. Hast du die CD schon an anderen Playern ausprobiert, kannst sie am Mac abspielen?
     
  7. Balooo

    Balooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.02.2004
    sorry für mein super satz
    manchmal machen meine finger mit der tastatur nicht das was man auch lesen kann:D
    Nein?!!!! mein CD player spielt sonst alles was aus itunes gebrannt wird.
     
  8. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Schlage vor, dass du dir ein richtiges Programm zum Aufnehmen besorgst:

    Audacity (ist ein Beispiel und gratis)

    Da deine Finger keine genauere Problembeschreibung liefern, kann ich dir nur dies raten ...
    :cool:
     
  9. Balooo

    Balooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.02.2004
    also nochmals alles in kurzform
    1. erstellen von tonspuren in imovie
    2. exportieren nach itunes und brennen auf cd
    3. abspielen auf cd player
    4. erfolg ..........nur ein toneffekt ist ab cd zu hören
    5. werde dein ratschlag befolgen und die genannte software downloaden
    6. danke für deine müheclap
    7. ich weiss dass ich ein langsamer denker bin brauche viel geduld.bin eigentlich ein echter schweizer bärner;) wenn du weisst was das heisst!

    nochmals danke für deine hilfe
     
  10. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
     
    Wenn deine Audiofiles – was immer für ein Format sie nun sein mögen – in iTunes abgespielt werden, müssen sie sich auch als Audio-CD brennen lassen.
    (Ausnahme wäre, es handelt sich um einen Stream – davon ist aber nicht auszugehen.)

    Wie du geschrieben hast, hat dein CD-Player keine Probleme mit aus iTunes gebrannten CDs.
    Möglicherweise hast du jetzt versehentlich die Einstellungen verändert?

    Für das Abspielen auf einem herkömmlichen CD-Player muss in den iTunes Einstellungen unter „Brennen” -> Format: „Audio-CD” ausgewählt sein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welche Software hilft
  1. Qui888
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    175
    Olivetti
    23.11.2016
  2. thosch23
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    215
    thosch23
    10.10.2016
  3. Matrickser
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    664
    Olivetti
    27.03.2016
  4. Nicw
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    496
    lostreality
    21.08.2012
  5. buddyspencer
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.735
    buddyspencer
    29.01.2006