Welche Platte in mein Powerbook G4 nachrüsten ?

Diskutiere mit über: Welche Platte in mein Powerbook G4 nachrüsten ? im MacBook Forum

  1. Spaceranger

    Spaceranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    03.04.2006
    Ihr seht ja in meiner Sig mein Powerbook. Überlege die 80 GB Platte gegen eine andere auszutauschen. Welche Größe kann ich denn da nehmen (maximal) und was kostet mich sowas ? :) Worauf muss ich bei der Platte achten ?
     
  2. Spaceranger

    Spaceranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    03.04.2006
    Weiss das keiner oder war die Frage doof ? :rolleyes:
     
  3. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Die Suche ist dein Freund :) Eine Größenbeschränkung durch das Book gibt es glaube ich nicht. Die maximale Plattengröße wird viel eher durch kontruktionstechnische Limits bestimmt. Du musst eine 2,5" Platte kaufen, dabei auf ATA achten. Zur Ausstattung: so viel Cache wie möglich, Drehzahl (RPM) je nach Belieben: 7200 wenn Du eine schnelle Platte willst (beachte: je schneller desto lauter meist das Laufgeräusch).

    Folgende 100GB Platte haben einige Macuser (inkl. meiner Wenigkeit) eingebaut: TOSHIBA MK1032GAX (16MB Cache)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2006
  4. Spaceranger

    Spaceranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    03.04.2006
    Die Suche war in dem Fall leider nicht wirklich mein Freund ;)

    Danke für die Infos :)
     
  5. BlueSun

    BlueSun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    30.12.2004
    Würde entweder eine 100GB mit 7200upm nehmen, oder eine 120GB mit 5400upm... das sind so die derzeitigen limits was den standard angeht... es gibt auch 160GB Platten, diese sind aber dicker, keine ahnung ob diese passen...
     
  6. Spaceranger

    Spaceranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    03.04.2006
    Was is denn deine 120 GB für eine ? Wie schauts eigentlich mit Einbau selber machen aus, bin bei sowas nämlich unbegabt ?
     
  7. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Das schaffst Du schon, nimm dir genug Zeit und Ruhe, gehe nicht mit Gewalt vor. Die Schrauben schön beschriften. Wie es geht sagt Dir iFixit.
     
  8. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    10.06.2004
    Die von Itekei genannte Toshiba Festplatte würde ich nicht empfehlen, Grund: Toshiba gewährt neuerdings überhaupt keine Garantie! Wäre mir persönlich zu blöd wegen ein paar Euro drauf zu verzichten.

    Platten mit 7200rpm sind schon wahrnehmbar lauter und vibrieren auch mehr. Außerdem sind sie nicht sooo viel schneller als gute 5400er.

    Seagate scheint mit der Momentus 5400.3 Serie ein sehr guter Wurf gelungen zu sein. Die Platten sind sehr schnell, leise und bieten dank "Perpendicular Recording" bis zu 160GB Platz (auch die 160er passt in dein PB). Außerdem noch 5 Jahre Garantie...

    Ich war auch kurz davor, mir die Seagate 160er zu holen. Problem ist nur, ich hab bei meinem Book ne Garantieverlängerung, die noch ewig läuft, und zusammen mit dem Einbau komme ich dann auf weit über 200 Euro, was mir der Spaß dann auch nicht wert ist.

    Hier mal ein Link zu geizhals.at:
    klick!
     
  9. BlueSun

    BlueSun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    30.12.2004
    Ich hab ne Seagate drin... is tadellos leise und kühl... von der merk ich gar nichts, keine zugriffe, kein laufgeräusch... echt klasse die platte... is die original verbaute... (Seagate ST9120821A)
     
  10. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Das wäre natürlich ein gewichtiger Grund gegen eine Toshiba; wenn ich mich recht entsinne gab's damals noch Garantie.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche