Welche OS Version optimal für iMac G3 600?

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von gentux, 11.10.2006.

  1. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    16.01.2006
    Hallo

    Habe heute einen iMac G3 600 MHz mit 128 MB RAM bekommen, jetzt ist Jaguar vorinstalliert und ist (sorry) sau langsam! Zu Hause hätte ich noch Jaguar und Panther CDs.

    Tiger würde gehen der iMac hat Firewire, müsste ich mir aber kaufen und am Media Exchange teilnehmen (kein DVD-Laufwerk). Welche Version würdet ihr mir anraten? Tiger ist vermutlich etwas zu neu und zwingt den Rechner zu stark in die Knie.
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Der Rechner ist zu langsam weil zu wenig RAM drin ist. 512 MB sind Minimum. Darunter macht es keinen Spaß. Mit Mehr RAM läuft auch Tiger. Zum installieren entweder Media Exchange oder externes DVD Laufwerk besorgen.
     
  3. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    Moin,

    Panther und auch Tiger laufen prima auf dem 600er....aber nicht mit 128MBRAM. :)
    Spendier´ihm mal zusätzlich mindestens 512MB und du wirst dich wundern. ;)

    Gruß Th.
     
  4. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Ich hab Tiger auf 2 iMac G3 DV400 laufen und das läuft recht passabel, sind Rechner für die Kids und Internet und ein bischen Schularbeiten und ein paar Spiele null Problemo, aber deine 128MB Ram sind ein Witz, da muß mehr rein.
     
  5. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    16.01.2006
    dachte ich mir auch! Vorallem jetzt switche ich immer zwischen einem MBP und einem iMac, schon gewaltig!!!

    Wisst ihr das? Kann man gewöhnliche SDRAM DIMMs aus der PC-Bastelkiste nehmen? Oder beginnt für mich jetzt die Suche nach Spezial RAM? Bei Kingston wird man auf Spezial-RAM zu horenden Preisen geführt!

    Lohnt sich das Upgrade, möchte ihn zum surfen und zum Musik hören benutzen.
     
  6. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ...die G3s sind manchmal etwas zickig, was den RAM betrifft. Einfach mal probieren.

    Tiger extra kaufen, wenn du Panther hast, würde ich auf keinen Fall; für´s
    Surfen und Musik hören langt der allemal.
     
  7. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    16.01.2006
    ok danke erst mal.
     
  8. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    1.147
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Hallo, +++RAM, bitte Riegel beim Mac-Händler kaufen.
     
  9. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    16.01.2006
    Tja aber das geht eben ziemlich mehr ins Geld als solche beim PC-Händler zu kaufen.

    EDIT: Noch etwas, vielleicht könnten wir eine Tabelle mit OS Versionen und ältere Macs aufstellen, diese Frage taucht öfters auf, allerdings für verschiedene Systeme.
     
  10. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    1.147
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Es geht weniger um Geld als vielmehr um verlorene Zeit, verlorene Daten, Kompatibilität, Betriebssicherheit, Stabilität. Diese sollten den Mehrpreis der strengeren Selektion berechtigen.
     
Die Seite wird geladen...