Welche Fast-Ethernet-Karte läuft in einem G3 Desktop?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Snoere, 14.09.2003.

  1. Snoere

    Snoere Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.09.2003
    Hallo,

    ich will einen G3-Desktop mit einer 100Mbit-Karte aufrüsten. Welche Karten gibt es die im G3 laufen? Brauche ich dazu spezielle Treiber oder laufen die auch so? Mit einer Netgear-Karte die hier noch in der Hardwarekiste lag hat der Netzzugriff jedenfalls nicht geklappt obwohl der OS 9-Profiler die Karte erkannt hat.
    Gruß
    Snoere
     
  2. Electric Monk

    Electric Monk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    03.03.2003
    Ich habe gute Erfahrung mit Karten von SMC und Adaptec. Bedenke aber, dass der PCI Bus nicht der Schnellste ist, und wenn Du andere PCI Karten hast (IDE, Video), können die das Netzwerk ausbremsen
     
  3. Snoere

    Snoere Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.09.2003
    Ein Anhaltspunkt

    Hallo,

    danke für die Auskunft. Das mit dem PCI-Bus ist natürlich eine Frage. Wir werden es mal im Kopf behalten. Bisher haben wir nur eine Firewire-Karte drin, an dier wir einen Brenner zu Backup-Zwecken hängen. Dürfte also im normalen Betrieb kein Problem sein, zumal der Rechner nur als zentrale Datenablage dienen soll.
    Müssen die Ethernet-Karten spezielle für den Mac sein (wo bekomme ich die?) oder kann man die normale PC-Karten nehmen? Habe z. B. noch eine mit Realtek-Chip von Longshine rumliegen. Werden extra Treiber benötigt?
    Gruß
    Snoere
     
  4. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Ja, für Realtek braucht man extra Treiber.

    Die gibt es aber hier.
     
  5. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.154
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    So, für die allgemeine Info:

    Hab für den beigen G3 eine LONGSHINE PCI-Ethernet Karte für 11€ gekauft.
    Eine "****-normale" WIN-PCI-Ethernet-Karte.

    Sie wird nach Einbau problemlos vom AppleSystemProfiler erkannt.
    Da aber das gute Stück natürlich nur mit WIN-Treibern erhältlich ist,
    habe ich mir Dank Ebbis Link: ^^^*klick_TreiberOS8-9_RTL8139xDriver*
    ...diesen Treiber gesogen und via Diskette! auf den G3 geladen.
    Der Treiber ist schon fürn Mac "gepatcht" und man braucht ihn einfach nur
    noch installieren.

    Mac ist im Netz und ich bin glücklich... :)
    Danke Ebbi.
     
  6. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Freut mich dass ich nur 15 Monate später helfen konnte. :D
    Diese Realtek-Karten gibt es bei eBay übrigens schon für €1,80 neu.
     
  7. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.154
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Na, für mich war es ja genau "just in time"... :D
    Weils schnell gehen sollte, bin ich losgeturnt und hab halt die ausgebaute
    "putte" Karte dem PC-Höker unter die Nase gehalten – er gab mir halt die
    neue.

    Dann ab ins Forum und Ebbi Link (übrigens prima über die Forums-Suche!! :D)
    gefunden...bumm-shack...nix mit 15 Monate später.
    Das war ein "Live-Einbau" mit paralleler Erfolgsquote! Jawoll-Ja!
    :D

    11€ für gleich mitnehmen...:rolleyes:
     
  8. Tryxel

    Tryxel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.08.2004
    Also ich habe mir für meinen G3 B/W eine 1000er Netzwerkkarte von DLink gekauft, für freundliche 17 Euronen. Treiber waren schon dabei. Allerdings nur für OS X.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen