website auf cd brennen

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von rotkohlmofa, 11.12.2003.

  1. rotkohlmofa

    rotkohlmofa Thread Starter Gast

    hallo,
    ist es möglich eine website auf cd zu brennen, wo dann später nur die index zu sehen ist? die dann crossplatform läuft? und wenn ja, wie in etwa müsste es laufen?
    würde es mit toast light gehen?

    vielen dank für eure hilfe
     
  2. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    Hmm

    Also ich kenn das nur in Form einer .exe datei auf CD. Z.B. mit Hilfe von WebExe. Allerdings geht das alles natuerlich nur auf Dosen. Hab bislang kein Mac-Aequivalent gefunden.

    Ich kann mir aber vorstellen, dass ansonsten Flash eine Loesung bieten koennte. Oder einfach die ganze Webseite in .pdf Dateien umwandeln. Somit koennte niemand Deine Webseite auf der CD auseinandernehmen...

    Gruss,

    der GermanUK
     
  3. rotkohlmofa

    rotkohlmofa Thread Starter Gast

    hm, ich hab mal ein bisschen rumprobiert und es ist eigentlich ganz simpel. wenn man die zu brennenden dateien zu toast rübergezogen
    hat, dann mal auf die entsprechenden dateien doppelklicken und dann
    "unsichtbar" anklicken. jetzt ist bei mir nur noch die index sichtbar.
    herrlich!!
    manchmal ist die lösung so nah, aber wenn mans nicht gesagt kriegt.....
    weiss denn jemand, ob und wie man an die unsichtbaren dateien rankommt??
     
  4. cws

    cws MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.12.2003
    Das mit dem "unsichbar" klingt gut, wusste nicht, dass es in Toast so eine Funktion gibt.

    Du musst aber prüfen, ob der Dateiname nicht einfach mit einem Punkt anfängt, dann ist die Datei auf anderen Systemen nicht zwangsläufig unsichtbar.

    Du musst die index Datei nicht index nennen, Du kannst sie nennen, wie Du willst, nur auf dem Server funktioniert es dann nicht mehr, weil der in jedem Ordner nach einer index sucht, wenn Du nicht explzit auf eine bestimmte Datei verlinkst. Du kannst also Deine index auch "Start" nennen, dass kennen WindOS User :D .

    Du kannst zum Brennen auch das "eingebaute" Programm verwenden, LeerCD einschieben, benennen, Dateien draufziehen, auf den Papierkorb ziehen -wird dabei zu einem Brennsymbol - CD entnehmen, läuft auf Mac und Win.
     
  5. rotkohlmofa

    rotkohlmofa Thread Starter Gast

    hallo cws ,
    mit der index umbenennen ist so eine sache, bei mir gehts nicht weil die index die zentrale seite ist und wenn du irgendwo "zurück" klickst, naja, dann wird halt wieder die index gesucht mit fehlermeldung.
    man kann natürlich auch eine separate datei "start.html" machen, die dann
    auf zb mehrere (unsichtbare) indexe verlinkt ist.
    ich muss sagen, da tun sich gerade echt neue möglichkeiten für mich auf.
     
  6. cws

    cws MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.12.2003
    wenn du die index nicht index nennst, dann musst du natürlich alle verweise auf index.html entsprechend ändern, das ist klar.

    dann steht dem aber nichts im wege, es gibt keine grundsätzlichen bedenken.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen