wav in mp3 umwandeln? Ohne iTunes/Quicktime?

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von derwifler, 29.05.2006.

  1. derwifler

    derwifler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.03.2006
    Hallo zusammen,

    im Moment digitalisiere ich alte Tapes und erzeuge damit riesige wav-Dateien. Da die Demoversion von Soundstudio (mit der ich das mache) leider auf Intel-Macs nicht mp3-encoden kann, suche ich eine Alternative.

    Quicktime geht nicht, weil ich keine Lust habe, die Vollversion zu kaufen. Bei iTunes gibt es folgende Möglichkeiten:

    1. Direkter Import -> Datei ist zwar in iTunes, bleibt aber ein Riesen-wav
    2. Lame for iTunes -> Umständlicher Import erst in iTunes, dann nochmal
    3. Audio-CD brennen und dann in iTunes grabben

    So. Am liebsten hätte ich gerne eine schnuckelige kleine Anwendung (ausserhalb von iTunes) in die ich einfach die zu kodierenden wav's stecke und hinten die fertigen mp3-Dateien rauskommen. Danach kann ich selbst entscheiden, ob ich diese in itunes haben will oder nicht.

    Wo krieg ich sowas? Bin um Tipps dankbar!

    Viele Grüße
    Ferdi
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    schalte doch einfach in itunes des verwalten des itunes musik ordners ab bzw das kopieren der dateien in die bibliothek...

    ansonsten kompilier dir doch lame selber im terminal und wandel damit direkt...
     
  3. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Hast Du in iTunes mal Deine WAV Datei mit Ctrl + Klick markiert?
    Es sollte ein Kontextmenü erscheinen, mit einem Menüpunkt "Auswahl in MP3 konvertieren".
    Anstelle von "MP3" könnte da auch "AAC" stehen, je nachdem was in den iTunes Einstellungen als Codec angewählt ist.

    :)
     
  4. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Verwaltung des iTunes-Ordners ausschalten, WAV in Bibliothek ziehen, Rechts-Klick und dann in MP3 umwandeln, je nach Wunsch in den Einstellungen die QUalität angeben......

    dann liegen in der Bib nur die MP3s und die WAVs werden ja entfernt, oder ?

    fragt sich der Smurf

    P.S. Joh, Spike war schneller, man soll die Fenster nicht so lange offen lassen...
     
  5. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    20.10.2003
    Du könntest auch direkt mit Audacity aufnehmen und die Aufnahmen als mp3 speichern.
     
  6. derwifler

    derwifler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.03.2006
    Danke für die Ratschläge. Noch bin ich in der Arbet. Werde das später aber gleich mal austesten.

    Audacity läuft leider nicht (Regenbogenrad dreht sich und dreht sich und dreht sich und dre........) :-(

    Aber das mit iTunes und dem Ctrl + Klick wußte ich noch nicht...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wav mp3 umwandeln
  1. djp
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    177
  2. gajanmg
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    973
  3. UlrichBonn
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    485
  4. Paiton
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.238
  5. estrel
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    384