Was war da los ???

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Flooo, 26.03.2005.

  1. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Follgendes ist passiert:

    Ich habe mein PB gestern abend mit 1% akku ohne Kabel in den Schlafmodus geschickt, d.h. war klar das es nicht durchhält und heute früh ist auf drücken der Enter Taste natürlich nichts passiert, d.h. wachte nicht auf und hat sich anscheinend total abgeschaltet.

    Daraufhin habe ich das netzteil eingesteckt und das PB gestartet.

    Nach wenigen Sekunden, das Display war noch Schwarz, kam ein wirklich extrem lautes Rauschen, so als wäre alles an Lüftern extremst an.

    D.h. wirklich laut, so laut habe ich ein Notebook überhaupt noch nie gehört !!!

    Dann passierte nichts, BIldschirm blieb schwarz und das Rauschen war weiterhin da, d.h. es war eher ein richtiges "blasen", richtig krass halt.

    Ich habe gedacht, so jetzt hast du einen Garantiefall.

    Dann habe ich das Gerät nach ca 15 Sekunden ( länger habe ich mir das nicht angehört) ausgesschaltet.

    Dann nochmal neu gestartet und alles war ganz normal !!!!!

    Was war da los ?

    Das war echt furchteinflößend !

    Grüße,

    Flo
     
  2. Aurel70

    Aurel70 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    20.03.2004
    wie viel Zeit ist zwischen Anschluss Netzteil und dem Neustart verstrichen? Ich warte immer etwa eine halbe Minute, bevor ich das Powerbook starte, damit schon etwas Saft für den Start im Tank ist. Ist aber der reine Aberglaube, der mich zu diesem Verhalten führt. :D
     
  3. bassuskrachus

    bassuskrachus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.04.2004
    als mein iBook genau diesen Fehler hatte, wurde das Logicboard getauscht! Der Fehler kam sporadisch bei jedem 5.-8. Neustart!
     
  4. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Ich kenn das von einem kaputtem-Board-Fall. Der Lüfter lief konstant auf höchster Drehzahl. Aber sonst ging g a r nix mehr (†)

    Hat sich wohl verschluckt, das kleine..
     
  5. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Ist es ein Fehler der immer wieder kommen wird ( d.h. irgendwas kapputt) oder kann es sein das es nur zufällig, eventuell weil der Akku komplett leer war losgegangen ist ?

    Grüße,
    Flo
     
  6. Amarony

    Amarony MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2005
    Mal dazu eine frage. Wie lange hält das PB im Ruhezustand ohne Netzteil? Gibt es da eine Faustregel?
     
  7. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.08.2004
    mein iBook hielt damals sechs stunden im ruhezustand mit dem verlust von 1% Akku. denke das ist bei den powerbooks ähnlich, habe dass aber noch nicht getestet.

    zurück zum Thema:
    Ich könnte mir vorstellen das der Rechner ne Kernel Panik hatte und das Display einfach nicht angesprungen ist. bei ner kernel panik funktionieren die lüfter-regelungen nicht mehr, deshalb werden die voll aufgedreht (ist zumindst beim G5 so)

    gruß,
    c
     
  8. Flooo

    Flooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Also ich schätze jetzt mal ganz groß 2- 3 Tage ohne Benutzung.

    Es braucht schon auch im Ruhezustand Akku,und zwar in größenordnungen das man es merkt.

    Grüße

    Flo
     
  9. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    mal beobachten.

    Wenns nicht bei dem einen Mal bleibt, bzw. auch in anderen Fällen auftritt, dann würde versuchen, das zu bewußt zu nachzuprovozieren (einfach noch mal leerlaufen lassen beispielsweise) und auf Austausch pochen.
    Bei mir (iBook) ist das noch nicht passiert, obwohl ichs schon ein paarmal vergessen habe.

    @cbecker-nrw:
    ich glaube das passierte eher auf firmware-ebene. Da war sicher noch kein Kernel am laufen.
     
Die Seite wird geladen...