Was tun mit alten Festplatten?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von der Stefan, 22.12.2006.

  1. der Stefan

    der Stefan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    Mit der Zeit haben sich so einige Festplatte angesammelt, Kapazitäten zwischen 150 und 300 GB. Natürlich könnte ich die nun jede einzeln in externe Gehäuse verbauen - aber mich stört das Handling und die Netzeileundkabelflut. Gibt es keine elegante Lösung für den Mac - beispielsweise ein Gehäuse für 3 oder mehr Platten mit einem Netzanschluß?
     
  2. Leachim

    Leachim Gast

  3. der Stefan

    der Stefan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    Danke sehr, habs grade auch im Forum gefunden (Tower heisst das Zauberwort) :-=)

    Ich vermute, verschiedene Festplattenkapazitäten sind möglich, aber es müssen imm gleixche Platten sein (SATA+SATA z.B.). Hab aber auch noch IDE rumliegen :-(
     
  4. faJa

    faJa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    02.11.2005
    Du könntest die IDE Platten SATA-Fähig machen, durch einen Adapter.
    Oder mir eine von den Festplatten verkaufen :)
     
  5. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.789
    Zustimmungen:
    1.147
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Es gibt auch Tower für IDE-Platten, hier
     
  6. herbit

    herbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    19.09.2004
    eBay?

    Der Text, den du eingegeben hast, ist zu kurz. Bitte erweitere den Text auf die minimale Länge von 6 Zeichen.
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Such einfach bei Ebay unter "Kaufen / Computer / Laufwerksgehäuse". Da ist viel drin.
    Wobei - ne 150er würd ich Dir auch abkaufen......
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen