Was tun mit 6100?

Diskutiere mit über: Was tun mit 6100? im Ältere Apple-Hardware Forum

  1. Apfelsurfer

    Apfelsurfer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.12.2004
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach Verwendungsmöglichkeiten für meinen alten 6100 - übrigens einer der schönsten alten, die je gebaut wurden: Das Gehäusedesign ist einfach prima ...
    aber ich schweife ab.
    Gibt es eine sinnvolle Möglichkeit, das ding irgendwie zum Laufen zu bringen? Classic will ich nicht mehr sehen (hätte ich vor einem Jahr noch abgestritten, aber naja) - Linux? BSD? BeOS? Wer hat Ideen?

    Merci
    S
     
  2. Saski

    Saski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2005
    Hab grad nachgeguckt: da das ein NuBus-Mac ist, läuft wohl nur MkLinux drauf. Andere Systeme laufen wegen fehlender Informationen über die NuBus-Architektur nicht :( MkLinux schummelt da ein bisschen, indem es auf dem Mach-Kernel aufsetzt, welcher sich bereits auf NuBus-Systemen "auskennt" ;)
     
  3. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2001
    Weil hier grad vom 6100er gesprochen wird. Der hat doch so nen seltsamen Monitoranschluss. Ich hab auch so ne Kiste bei mir zu Hause, jedoch kein Adapterkabel für den Monitor ... kann mir jemand sagen wie das Teil heißt?
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Sorry. Der Mac läuft sinnvoll bis maximal 8.6, und das macht ihn schon langsam. 7.6 wäre optimaler.

    Sonst nur das erwähnte MKLinux, wenn das überhaupt noch unterstützt wird.
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Das ist der sog. HDI-45-Anschluß. Apple hatte da sogar einen Adapter beigelegt... keine Ahnung, wo es die heute noch gibt...

    MfG
    MrFX
     
  6. AtoZ

    AtoZ Gast

    Für "Spass" dürfte diese Upgrade hier

    http://www.sonnettech.com/product/crescendo_nubus.html

    zu teuer sein, immerhin liesse sich damit aber OS 9.1 betreiben, mit einigen Tricks eventuell sogar OS 9.2.2 oder X, habe das aber selbst nie getestet.

    Adapter für Monitore hat erfahrungsgemäss jeder Mac-Händler noch irgendwo in einer Kiste herumfliegen, einfach mal nachfragen, ansonsten gibt es passende eventuell noch bei Dr. Bott.

    J
     
  7. timoken

    timoken MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    11.11.2003
    ich meine, BeOS lief da damals auch drauf. der gute alte 601er PPC. den hatte ich auch ein paar jahre. habe noch den passenden apple-17"-originalmonitor ;-)
     
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Zu bekommen hier für 188 € das lohn wohl echt nicht das muss man seinen Mac schon sehr lieben . :D
     
  9. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Mein Nachbar macht mit diesem Mac unter 8.5 Noch seine Arbeiten. Layout, Hausverwaltung ...

    Da steht auch ein alter Apple 21" CRT drauf. ;)
     
  10. Saski

    Saski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2005
    Nein, BeOS läuft leider erst ab 603. Beim 601 fehlen ein paar Befehle (obwohl er ja mehr hat) :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - tun Forum Datum
Browserabsturz bei aktiviertem JavaScript - was tun? Ältere Apple-Hardware 30.11.2012
Mac Plus - zum leben erwecken - scheitert - Was kann ich tun? Ältere Apple-Hardware 16.08.2006

Diese Seite empfehlen