Was macht mehr Sinn: Mac Mini oder G4 400er upgrade?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von madmarian, 18.01.2005.

  1. madmarian

    madmarian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Hi.. ich mach hier mal einen neuen Thread zu meiner Prozessor-Update-Frage:

    abgesehen von den Kosten für einen Prozessor-Update für einen G4 400er AGP, was ist Sinnvoller:
    - aufrüsten (1,2- 1,7GHz G4 Prozessor möglich)
    - oder Mini Mac kaufen (kleinere Variante für 489€)

    ...meine Frage richtet sich vor allem an die Techniker. Wäre ein aufgerüsteter G4 400er mit z.b. 1,5MHz Prozessor vergleichbar schnell wie der Mini Mac? Die Prozessorleistung alleine sagt ja nicht alles über die Geschwindigkeit aus; ein neuerer Mac hat i.d.R. auch einen schnelleren Systemtakt, wodurch die Geschwindigkeit ebenfalls steigt. D.h. ein schnellerer Prozessor in einer alten Kiste macht den rechner zwar etwas schneller, aber nicht so schnell wie ein MHz-mäßig gleichgetakteter aktueller G4... oder?!?!?

    ....kann ja sein, dass der Mac Mini selber auch nicht viel schneller ist, dann käme für mich das Prozessorupdate in frage...

    ...bin auch dankbar für Ideen, wo man günstige Prozessoren beziehen kann für die alte Kiste...
     
  2. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    zumindest einmal kannst du bei einem G4 mehr RAM einbauen, der dafür aber langsamer ist, und auch festplatten finden genügend platz (reichlich). dann sind die HDDs in dem G4 auch deutlich schneller.

    Wenn Du deinen Mac also zum "richtigen" arbeiten brauchst macht ein update IMHO mehr sind (schnellere HDDS, mehr RAM), für Homeoffice ist ein Mini besser: nahezu lautlos, klein, schick, modern.
     
  3. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    ich sehe grade du machst grafik und videoschnitt: Hände weg vom Mini!
     
  4. madmarian

    madmarian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Warum? Wenn ich dem Mini ein wenig RAM verpasse, und die Festplatte mir reicht, ist der Mini dann nicht bei gleicher Frequenz schneller? Ausserdem ist er kleiner, und ich brauche den alten G4 nicht für mein Museum (da stehen schon 2 Macintosh Classic rum...)

    Auf dem Rechner würde nur Grafik gemacht, unter OS9.4. Ich hab auf dem G4 Sawtooth auch nur OS9 installiert, da ich dafür alle Grafik Tools habe. Der Rechner ist für meine Mitarbeiterin; ich selber werkel mit dem Powerbook (667mhz) und iBook 1ghz und os-x...
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Ich würde an Deiner Stelle den Mac mini dazu kaufen, da Du auf diesen Rechner dann auch wieder volle Garantie hast.

    Den alten kannst Du ja als Zweitgerät behalten, mit einer zusätzlichen Festplatte z.B. als File-Server oder so.

    Aber Vorsicht: es könnte sein das der Mac mini nicht unter OS 9 booten kann. Das willst Du ja verwenden, oder?
     
  6. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Hi,

    wenn Du nativ unter OS 9 und nicht in der Classic-Umgebung arbeiten willst, dann bleibt Dir nur das Aufrüsten, da neue Macs schon seit einiger Zeit kein Mac OS 9 mehr booten können.

    Du solltest auch dran denken, dass nicht nur der Festplattenplatz beim kleinen begrenzt ist, sondern dass Notebookfestplatten im Allgemeinen auch langsamer sind.

    Grüße,

    tasha
     
  7. Dr. Zoidberg

    Dr. Zoidberg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.08.2003
    ist das ein schreibfehler? wenn nicht würde ich mein 9.2 auch gerne updaten... :D

    zum thema: sind nicht alle g4s os9-bootfähig? bei den desktoprechnern waren die jedenfalls erst ab dem g5-prozessor nicht mehr os9-bootfähig.
    ich probiers gleich mal bei meinem g4-powerbook aus...
     
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Das habe ich mich auch schon gefragt ,aber nicht alles G4 Können noch mit OS 9 bei dem G4 Desktop**konnte das Model mit FireWire 800 kein Os 9 auch bei den PB war irgendwann Schluss eMac glaube ich ab 1GHz genauso beim iBook IMac G4 war auch mit dem 800 oder 1000 MHz Schluss

    Gruß
    Marco
     
  9. Lightspeed

    Lightspeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    30.07.2003
    Also ich habe vor einem halben Jahr meinen G4/400 mit folgenden Komponenten ausgestattet, ohne deren Zusammenspiel m.E. ein Tuning wenig Sinn macht:

    – 1.4 Ghz Sonnet Prozessor (kann alleine seine Kraft nur wenig ausspielen)
    – ATI Radeon 9000 Grafikkarte (passt den Grafikstrom an den prozessor an)
    – schneller Plattencontroller IDE (lässt das Ganze zügig auf die HD)
    – zwei neue Festplatten als RAID zusammengefasst unter X (kostenlos unter X zum Beschleunigen)

    Die kosten dafür ca. 690 Euro. Wäre der mini schon dagewesen, wäre er sicherlich meine Wahl gewesen, denn mit dem Tuning ist mein G4 zwar schön schnell (echt jetzt) und noch zukunftssicher, aber auch immer noch recht laut, gross und eben alt und ohne Garantie.Knallt irgendwas durch, waren auch die Investitionen zum Teufel

    Das einzige, was mich an dem Ding nervt, aber das gilt auch für Apples Rest, ist, dass mein teuer erworbenes Cinema Display wieder mal nicht ohne Adapter läuft, weil ADC als monitoranschluss weg ist :mad:

    Ich würd den mini nehmen … aber vorher auch erst angucken und probefahren
     
  10. Dr. Zoidberg

    Dr. Zoidberg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.08.2003

    ...dann wird der mini zu 90% auch nicht mehr os9 können.
    wurde der letzte g4 powermac (als die g5s eingeführt wurden) nicht noch als os9-bootfähig beworben? ode rhab ich das jetzt falsch in erinnerung?
    aber wenn ichs mir so überlege: die neueren g4i- und emacs können kein os9, deshalb ist es auch sehr unwahrscheinlich dass der mac mini das kann. hatte grade irgendwie nur an powerbooks und -macs gedacht..
     
Die Seite wird geladen...