Was kann ich falsch machen ?

Diskutiere mit über: Was kann ich falsch machen ? im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. willObst

    willObst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    145
    Registriert seit:
    22.05.2006
    Hallo !

    Ich plane in den nächsten Monaten den Kauf eines MBP.

    Noch gehe ich mit meinem Windoof-Schleppi via UMTS online. Nette Sache, wenngleich langsam und instabil ... aber noch gehts nicht anders.

    Wenn denn dann mein MBP hier ist, will ich auch ne DSL Flat haben. Habe mich aber noch nicht für nen Provider entschieden (schwierig ...man liest so viel widersprüchliches ... es wird wohl T-online, Strato oder AOL ... mal sehen ...)

    Was ich eigentlich wissen will: Wenn ich mein MBP kaufe, soll hier schon alles W-Lan-mäßig laufen ...
    Was muss ich beachten, wenn es um die Auswahl des W-Lan-Routers geht ? Funzen die alle mit dem Airport Extreme ? Oder muss ich auf was achten ? (Treiber oder so? ) Sollte ich so ein "Dabei-Gerät" vom Provider für kleines Geld nehmen, oder besser was eigenes suchen?

    Wäre nett, wenn jemand helfen könnte ...

    PS: Hat jemand nen Provider-Tip ? Wichtig ist mir 1. guter Service und 2. absolute Störungsfreiheit ( - da ich den Anschluss ab April für ein Fernstudium mit Video-Konferenzen nutzen will und jede verpasste Vorlesung u.U. teuer werden kann ... wegen Zulassungen etc... )

    PPS: Ich schwanke zwischen DSL 6000 oder 16000 ... Wo kann ich erfahren, ob das für meine Wohnung überhaupt "so schnell geht" ? Habe gehört, dass man trotz 16000er Vertrag oft nur 4000 bekommt ... wäre ja schade ums Geld ...

    Also - - lernfähiger Laie lauscht ... ;-)
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    Airport nutzt den allgemeinen 802.11g-Standard, du kannst es also mit jedem Router betreiben.
     
  3. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    3.036
    Registriert seit:
    01.08.2004
    Was den Provider angeht, habe ich mit 1&1 sehr gute, mit Freenet umso schlechtere Erfahrungen gemacht. Bei 1&1 (und bei einigen anderen auch)bekommst Du eine Fritz!Box, die sind sehr gut (und nicht so Schrott wie die Dinger von Siemens).
     
  4. trixi1979

    trixi1979 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.170
    Zustimmungen:
    852
    Registriert seit:
    22.05.2005
    also mit wlan gibt es keine probleme auf apple seite.
    ist alles genormt...

    bei der auswahl des providers kannst du eigentlich auch frei wählen.
    t-online ist halt eher geschickt, wenn du die wenigstens probleme haben willst.
    gerade bei hohen dsl geschwingigkeiten "Blockt" die telekom gerne mal die konkurrenten aus, so dass es da manchmal probleme geben kann.

    ich persönlich bin per kabelnetz über cablesurf.de im internet, was für mich am sinnvollsten ist, da es eine flatrate von haus aus beeinhaltet und ich dann den zauber mit dem analogen telefon ganz abschaffen konnte...
     
  5. mansk

    mansk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    03.06.2004
    zum 1.: 1und1 ist nicht schlecht
    zum 2.: bei denen ist die fritzbox von avm mit dabei, die ist gut
    zum 3.: du kannst trotzdem noch eine airport extreme dranhängen, größere reichweite
    zum 4.: 6000 ist völlig ausreichend; wenn's nur 3000 werden (fall back), ebenfalls vollkommen ausreichend
    zum 5.: auf der homepage verfügbarkeitsprüfung machen
     
  6. knarx

    knarx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.06.2006
    Ich kann Arcor nur empfehlen.

    Ich kann Dir Arcor empfehlen, warum hast das nicht mit in Deine Überlegungen einbezogen?
     
  7. willObst

    willObst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    145
    Registriert seit:
    22.05.2006
    Hi!

    Hi !

    In der Tat habe ich das zunächst getan. ABER: Ich kam auf die Arcor-Idee, weil meine Eltern überlegen zu wechseln. Da ich keine Ahnung von DSL (-Pvidern) habe, habe ich gedacht "ok - 30 Euro billiger als Telekom - warum nicht.." (wegen XXL-Paket etc.). Dann hab ich nen Bekannten gefragt, der da fit ist und siehe da: ein klares "Finger weg" ...war baff. ... dann hab ich mal im Netz versucht was rauszufinden und ein paar Erfahrungsberichte gelesen. Waren recht abschreckend ... von daher: günstig ist Arcor, aber mir ist das Risiko zu groß ... bin wie gesagt demnächst auf das Netz angewiesen und da soll es einfach laufen.

    Aber danke für den Tip - - schön zu hören, dass es mit Arcor auch klappen kann ...
     
  8. knarx

    knarx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.06.2006
    wo bist Du denn unterwegs im Netz.
    Bin h8ier in Frankfurt, meinen Router hab ich einmal angestöpselt vor 3 Jahren, hatte mit Arcor nie Probleme, der Router lief durch. Mein Netz ebenso. Hab jatz auf DSL 6000 aufgestockt. Alles astrein. Negative Erfahrungsberichte findet man im Netz einfach zu jedem. Ich will Dir Arcor nicht aufschwatzen, aber mach Dir selbst den Gefallenund schmeiß die Telekom aus Deiner Überlegung raus. Die sind einfach nur frech.
     
  9. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Registriert seit:
    21.07.2004
    … also Probleme hatte ich schon mit 1&1, Alice, Versatel
    …keine Probleme hatte ich mit T-Online, Freenet, Arcor
    Aber allgemein, ist das wohl letztendlich 'ne Preisentscheidung
    aus dem Bauch heraus, der eine sagt hü, der andere hott,… imho
    ist das auch 'ne Standortfrage, frag deine Nachbarn, was die für negative
    Erfahrungen gemacht haben. :Oldno:

    Greetz,…
     
  10. Rotze

    Rotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    19.04.2006
    AOL ist das schlimmste was mir jemals Internet-technisch passiert ist. die absolute Hölle...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kann falsch machen Forum Datum
Lange Zeit problemlos laufendes iCloud Konto kann in Mail plötzlich keine Mails mehr versenden Internet- und Netzwerk-Software Donnerstag um 08:48 Uhr
Safari kann die Identität der Website nicht verifizieren.... Internet- und Netzwerk-Software 25.10.2016
Safari kann die Seite (ADAC.de) nicht öffnen da keine sichere Verbindung Internet- und Netzwerk-Software 14.10.2016
OS X Mailprogramm Postfach kann nicht erstellt werden. Internet- und Netzwerk-Software 16.09.2016
GMX: zu viele falsch eingegebene Passwortversuche -> kann nicht sein oO Internet- und Netzwerk-Software 16.11.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche