Was haltet ihr von DSL Volumentarifen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Rupp, 05.11.2004.

  1. Rupp

    Rupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    also, ich würde gerne eure eigene Meinung zum thema volumentarif bei DSL hören.
    mein vater will jetzt bei 1und1 einen 5Gb tarif beantragen. vorher hatten wir 1500Mb bei T-Online kopfkratz
    mangels freiem volumen wollen wir jetzt wechseln. ich bin jedoch nicht der freund von: "ohhh, dieser download ist zu groß, jetzt muss ich aber aufpassen, dass ich die 1Gb die ich verbrauchen darf nicht überschreite!"
    ausserdem würde ich gerne ab und zu mal online spielen, was jedoch mit volumentarif nicht bzw. nur sehr eingeschränkt möglich ist. was denkt ihr dazu? haltet ihr Volumentarife für sinnvoll, oder nicht? ich bin jedoch überzeugt, dass man bei einer Flatrate mehr von seinem geld hat.
    Gruß Rupp
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    144
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Schau mal bei www.arcor.de. Da gibt es jetzt für 10.-€ ´ne Flat!
    Zu finden unter /Produkte/Privatkunden.
    Habe ich gestern bestellt! *freu*
    Bin quasi ein Arcor-Switcher... ;)
     
  3. pd666

    pd666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Naja, das ist eben Ermessenssache: Wenn du fast jeden Monat über die 5GB kommst, lohnt sich das natürlich nicht...ansonsten schon. Also ich persönlich würde glaub ich so gut wie nie über 5GB im Monat kommen...das musste schon selbst entscheiden.
     
  4. Rupp

    Rupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    arcor is schon günstig, wir ham hier oben bei uns im wohngebiet aber keine arcor leitungen, die man ja braucht. ansonste wären wir bei arcor und net bei t-online ******
    über die 1500Mb von t-online kommen wir monatlich drüber. wie gesagt die 5Gb's wollen wir erst bestellen. ich weiss selbst nicht wie das dann ausfällt. jedoch sind wir 4 personen die internet benutzen, und da meine familie so "fair" ist werden die 5Gb dann eh aufgeteilt, so dass jeder "gleich viel" hat und keiner zu kurz kommt. obwohl ich der einzigste bin der das wirklich gebrauchen kann (die 5gigs). somit würden sowieso einige Gb's ablaufen, da ich dann wie gesagt nur "meinen teil" verwenden dürfte!
    trotzdem danke für die schnellen antworten!
    Gruß Rupp
     
  5. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Als Privatuser der nur Abends und am Wochenende zu Hause ist schaffe ich die 1.5GB von t-online beim besten Willen nicht! "Tauscht" Ihr alle Filme oder wie schafft ihr das?
     
  6. HAL

    HAL Gast

    Wir haben zuhause die NoLimit-Flat von den Telekomikern, das aber auch
    nur, weil wir einen Webradiosender betreiben und rausgesendete Daten
    natürlich auch in das Flat-Limit mit einberechnet werden.
     
  7. Rupp

    Rupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    NEIN! wir bzw. ich habe den ganzen tag ICQ am laufen, bin webmaster einer Webseite (dh. muss öfters mal was uploaden), und spiele eben gerna mal online!!
    weiter nichts. wie gesagt--> 4Leute nutzen den gleichen anschluss!!!!!!
    ausserdem bin ich nicht nur abends oder am wochenende online!!
    @Hal9500: die flat von der telekom ist zu teuer sagt mein vadder, ausserdem ist er davon überzeugt, dass sowas unnötig ist. aber angenommen man lädt im monat mal ein OSX Update à la 80MB, und dann noch das online spielen. da kommt schon einiges zusammen(beim 1500 tarif)
    Gruß Rupp
     
  8. CyBiRd

    CyBiRd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2003
    Also ich hab ein Volumentarif bei GMX. 4GB für 6,99 €/Monat und das reicht für mich dicke! (.. und ich lebe online :D ) Und selbst wenn du mal Updates/Software/Spieledemos runterlädst oder einfach nur den Quicktime-Stream der letzten Keynote - Luft ist bei mir immer - mehr als genug!

    Brauchen Online-Spiele wirklich soviel Traffic, :confused: das sich ein Flatrate lohnt??
     
  9. Rupp

    Rupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    ooohhh jaaaa!!! ich hatte vor nicht allzulanger zeit 1800mb mehr als ich hätte verbrauchen dürfen. hat mich 18€ extra gekostet!!
    muss man sich so vorstellen: für jeden zug/schritt/aktion den ein anderer spieler macht muss ein datenpaket gesendet werden. und wenn man nicht gerade allein aufm server is zieht das schon ganz schön. nen bekannter von mir spielt wirklich ausgiebig online(mit flatrate) und hatte monate wo er 30 Gb traffic hatte. ohne flatrate wär er jetzt arm!
    Gruß Rupp
     
  10. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    25.08.2003
    @Rupp
    Gegen Volumentarif ist nichts einzuwenden. Voll-Flat ist mir auf Dauer auch zu teuer gewesen. 5 GB für 9,90 bei freenet ist OK. Da bin ich aber auch nur einmal drübergekommen, als ich mir bei MAC-TV das ganze Archiv in einer Woche angeschaut hab. Sonst reichen die 5 GB.
    Was Online-Spiele verbraten, kann ich mangels Spielelust nicht sagen.

    Flatrate für 10 € ist ziemlich verlockend, wenn man nicht auch den Telefonanschluss bei Arcor dann anmelden muss.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen