Was bewirkt den Index neu anzulegen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Otiss, 22.01.2004.

  1. Otiss

    Otiss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    149
    MacUser seit:
    28.12.2003
    Moin,

    wenn ich mir die Information für die Partionen anzeigen lasse steht nach Name & Suffix die Bezeichnung Index.

    Was bedeutet Index indiziert oder nicht indiziert ?
    Was bewirkt die Funktion indizieren ?
    Jetzt indizieren oder index löschen was bewirkt die Funktion ?
    Muss ich Indizieren ? oder kann ich es auch lassen ?

    MfG Otiss
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    beim indizieren eines Volumes oder eines Ordners wird ein Index der Textbestandteile der Dateien des Ordners oder des Volumes angelegt.

    Index fuer eine Textdatei bedeutet, dass jedes Wort in einer Text-Datei in eine Tabelle geschrieben wird, mit einem Verweis auf den Namen und den Fundort der Datei, aehnlich einem Inhaltsverzeichniss.

    Wenn du also einen Ordner mit zum Beispiel Word Dokumenten indizierst, wird jedes einzelne Wort einer Datei ueber den Index suchbar gemacht, ohne dass du den Namen der Datei wissen musst, in der das gesuchte Wort/Begriff steht.

    Indizierung lohnt sich nur fuer Ordner, in denen du auch nach dem Inhalten einer Datei suchen wuerdest, also Dokumente.

    Ganze Volumes zu indizieren kann Tage dauern und du musst den Index natuerlich Pflegen, sobal eine neue Datei auf das Volume kopiert wird.

    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen