Was bedeutet eigentlich "mounten" ?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von blackdiamond24, 01.12.2005.

  1. blackdiamond24

    blackdiamond24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2005
    Hy,

    hab den Begriff schon öfters gelesen, aber eigentlich noch nicht verstanden, was er bedeutet.

    Ich hab eine .toast Datei und wenn ich diese mit Toast öffne bzw. auf Copy und Image gehe, dann kann ich die Datei "mounten" und "unmounten".

    Was heißt das denn?

    Danke
     
  2. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    d.h. daß dann die datei bei dir zum "laufwerk" wird und du dann auf die daten zugreifen kannst. beim "unmounten" wird das "laufwerk" wieder entfernt.
     
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    mounten = etwas ins Dateisystem einhängen, wobei "etwas" idR ein physisches Medium (Festplatte, CD, Diskette) ist, das über eine spezielle Datei angesprochen wird, oder auch ein Image (z.B. Datei, die ein Dateisystem mit weiteren Dateien enthält) sein kann, wie z.B. deine Toast Datei.
     
  4. blackdiamond24

    blackdiamond24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2005
    aha danke.

    dann ist das auch mounten, wenn ich die datei beispielweise mit dem DiskimageMounter (wie der Name ja bereits sagt) öffne.

    alles klar

    danke
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Oder auch ganz einfach gesagt Aktivieren :)
     
  6. masta k

    masta k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.419
    Zustimmungen:
    593
    MacUser seit:
    18.12.2002
  7. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Nur, wenns danach auch eingehängt ist ;-)

    Es gibt z.B. für Windows ISO Viewer, die zwar den Zugriff auf ein ISO Image erlauben, aber nur in ihrem Fenster. Es wird also nciht als eigenständiges "Laufwerk" unter Windows eingehängt, und daher auch nicht gemounted.

    Bei den Unixen gibts nur eine Verzeichniswurzel "/", in die Laufwerke, Images etc. eingebunden werden. Manche Geräte sind auch nur virtuell, wie z.B. das Proc Dateisystem unter Linux (wird vom kernel in Echtzeit zur Verfügung gestellt).

    Das hat den großen Vorteil, daß man auf alles, was eingehängt ist, zugreifen kann, als obs eine lokale Datei ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - bedeutet eigentlich mounten
  1. paloma115
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    227
    DH1986
    23.08.2016
  2. rmimac
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    3.144
    blue apple
    19.07.2012
  3. daskas
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.111
    Mark-Andrew
    13.06.2006
  4. Audiodynamic
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    9.057
    Audiodynamic
    24.02.2005
  5. Nixxx2
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    647
    defect
    07.02.2005