warum spinnt mail so rum?

Diskutiere mit über: warum spinnt mail so rum? im Mac OS X Forum

  1. spog

    spog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2003
    hallo all,

    ich hab da irgendwie ein problem mit 'mail' und hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.

    wenn ich mail starte geht kein fenster mehr mit meinem postfach auf! auch wenn ich aus dem menü 'neues fenster' wähle, passiert nix!
    das programm scheint zwar noch funktionsfähig zu sein, denn ich kann neue mails abrufen und auch im activity-fenster beobachten, dass sich was tut, aber ohne mein postfach zu sehen bringt mir das nix!
    noch ein indiz, dass da irgendwas ganz falsch läuft ist die beschriftung der buttons und eingabefelder bei manchen menüpunkten und im fenster für neue mails.

    da steht vorm eingabefeld für den empfänger z.b. TO_LABLE_STRING
    vor der betreff-zeile: SUBJECT_LABLE_STRING

    die icons in der toolbar obendrüber heissen z.b anstelle von 'e mail versenden' : TOOLBAR_SEND um nur einige zu nennen.
    das sieht doch fast so aus, als wären dass die variablennamen für diese bedienelemente, die aus irgendeinem grund nicht richtig befüllt werden.

    ausserdem lässt sich die applikation auch nicht mehr geregelt beenden. 'Mail beenden' bringt gar nix! Kann das programm nur radikal im task-manager 'sofort beenden'.

    kann mir jemand erklären, was da bei mir passiert ist? wie kann ich die applikation wieder dazu kriegen vernünftig zu funktionieren? kann man mail neu installieren? und am wichtigsten:
    was ist mit meinen mails. wie komm ich an die ran? was kann ich tun, dass sie nicht verloren gehen?

    benutze: g4 400mhz, 600mb ram, osx 10.2.3

    1000 dank schon mal für die hilfe,
    grüsse spog.
     
  2. Ich würde zuerst mal die Mail-Voreinstellungen (~Library/Preferences/com.apple.mail.plist) in den Papierkorb legen und dann Mail neu starten.
    Wenn das Mail-Programm dann wieder normal funktioniert, musst Du Deine Accounts neu anlegen. Dort kannst Du, meine ich, eine vorhandene Mailbox auswählen. Wenn das nicht geht, musst Du in der Voreinstellungsdatei mit dem Property List Editor oder mit Textedit für die neuen Accounts die alten Mailboxen eintragen (unter Account Path).
    Sollte Mail mit neuer Prefence-Datei nicht richtig laufen, leg sie wieder zurück und lass das letzte Mac OS X-Update noch mal drüber laufen, Mail wird eigentlich bei jedem Systemupdate auch erneuert. Falls das nichts ändert, kannst Du mit "Pacifist" das Mail-Programm aus der Essentials.pkg auf der Mac OS X-CD extrahieren und damit das kaputte Programm ersetzten.

    Deine Mails gehen auf keinen Fall verloren, sie werden ganz unabhängig vom Mail-Programm in ~Library/Mail gespeichert (ein Backup kann natürlich nicht schaden).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche