Warum mag mein Intel mini CD 2GB Speicher nicht?

Diskutiere mit über: Warum mag mein Intel mini CD 2GB Speicher nicht? im iMac, Mac Mini Forum

  1. crazycash

    crazycash Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.08.2005
    Ich habe folgendes Problem.
    Mein Intel mini CoreDuo verträgt keinen Fremdspeicher, zumindest die 1GB Variante.
    Bei 2x1GB (auch Einzeln) egal von welchem Hersteller, ob DSP oder MDT oder Kingstone mag er den Speicher nicht und quitiert diese "Abneigung" mit Systemabstürzen, eingefrorenem Bildschirmen, Programme starten erst garnicht oder schmieren ab, der Ruhezustand ist auch nicht Fehlerfrei usw.
    PMU Reset und Neuaufsetzen des OS habe ich schon probiert, wobei die Installation bei eingesetzten zwei GB Riegeln, ständig abbricht, oder erst garnicht gelingt.
    Ich weiss echt nicht mehr weiter, und die Apple Hotline ist eine Farce (Amateure und Komiker) :motz


    mfg
    simon
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2006
  2. Sir_RamDac

    Sir_RamDac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    04.11.2003
    Hab den Speicher von Gravis (2 GB) und keine Probleme damit.
    Wäre vieleicht noch einen Versuch wert, ansonsten ---> umstauschen.
     
  3. Toowok

    Toowok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2005
    Sehr merkwürdig, bei mir laufen die MDT-Riegel seit dem ersten Moment perfekt. Hast Du den richtigen Typ (667er) und bist Du sicher, dass sie richtig eingerastet sind? Sie gehen nur sehr schwer rein, muss man richtig mit Schmackes schieben und sie sind erst dann richtig drin, wenn man die Kontaktpins grade eben nicht mehr oder nur noch minimal sehen kann. Die seitlichen Metall-Zungen rasten übrigens auch ein, wenn der Speicher noch nicht richtig sitzt...

    Gruß
    Toowok
     
  4. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Das selbe Problem wie bei mir : Dual Channel Mode macht große Probleme bei RAM Speicher. Ich habe auch lange probiert... und aufgegeben. Jetzt läuft Applespeicher in meinem iMac problemlos.
     
  5. crazycash

    crazycash Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.08.2005
    Ich galube der mini hat einfach ne Macke, werde mich darum bemühen den wieder umzutauschen, 14 Tage sind aber schon rum und ich habe keine Lust den reparieren zu lassen.
    @JavaEngel
    der zickt nicht nur in dual chanel Betrieb sondern auch mit einem Riegel.
    Und wie gesagt, original Speicher macht keine Probleme, die Spezifikationen sind mir auch bekannt, der einzige Unterschied liegt in der Latenz Zeit CL4 statt CL5, aber das sollte egal sein.

    mfg
    simon
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    die cas latency macht schon nen unterschied. damithatte ich mit meionem powermac dual 2.7 letztens probleme.
    der braucht definitiv cl3, obwohl das kaum ein hersteller mehr produziert. cl2 und cl2.5 liefen so wie du es geschildert hattest. massenweise abstürze, sogar beim booten, waren die folge.
    macs sind sehr sensibel was den speicher angeht. meist läuft wirklich nur das was auch ab werk verbaut wurde.
    du hast cl4 und cl5? das klingt aber eigenartig, da das nicht grad sehr schnell ist. welche bezeichnung steht denn genau im sytem profiler drin, auch die zahlen hinter der eigentlichen ram bezeichnung?
     
  7. crazycash

    crazycash Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.08.2005
    @Towook
    wie viel einzelne Module (Dies) hatte dein Riegel, 16 pro Riegel oder weniger ?

    mfg
    simon
     
  8. Hoffi

    Hoffi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.10.2004
    Dann müsst man die cl doch im Bios fest einstellen können :rolleyes:
    Ich meine eine 2,5 auf drei mittels Bios Einstellungen runterschrauben dürfte doch überhaupt kein Problem sein.

    Jetzt wo die Intels verbaut sind wäre es nicht schlecht wenn sowas auch beim Mac gehen würde.. :D
     
  9. Toowok

    Toowok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2005
    Die Module waren doppelseitig bestückt und hatten laut Datenblatt (ich mach den Mini jetzt deswegen nicht noch mal auf :D ) eine Bestückung 64Mx8 -> was wieder 16 entsprechen dürfte. Es waren auch tatsächlich 8 pro Seite, wenn ich mich recht erinnere.

    Die Originalen waren nur einseitig bestückt, war auch unsicher deswegen, aber läuft ohne Probleme.

    Gruß
    Toowok
     
  10. crazycash

    crazycash Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.08.2005
    Tja, ich verstehe die Welt nicht mehr :( Bei dir läufts und bei mir nicht, einen Defekt der Speicherriegel schließe ich aus, da andere auch nicht liefen.


    mfg
    simon
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Warum mag mein Forum Datum
Mac Mini 2012 i7: Warum ist er so langsam? iMac, Mac Mini 31.03.2015
Warum wird meine Samsung EVO 520 wird IM Mini nicht erkannt. iMac, Mac Mini 17.11.2013
Interne nach Ruhezustand extrem langsam warum?? iMac, Mac Mini 04.07.2012
Warum ist das Internet manchmal meines Macs so Träge? iMac, Mac Mini 20.03.2012
iMac LED-Displays: grelle Farben.. warum? iMac, Mac Mini 23.09.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche