Warum lieber Firewire statt USB2.0?

Diskutiere mit über: Warum lieber Firewire statt USB2.0? im Peripherie Forum

  1. machine

    machine Thread Starter Gast

    Hi!
    Ich weiß zwar das Firewire speziell für Audio und Videowiedergabe entwickelt wurde und das Audiointerfaces und externe Festplatten die zur Audiowiedergabe dienen unter USB2 immer Probleme machen. Aber aus welchen >technischen< Gründen ist das so?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
     
  2. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    15.12.2005
    USB 2.0 ist nur theoretisch schneller. In Praxis ist FireWire allerdings schneller!
     
  3. Shawn

    Shawn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.12.2004
  4. sir_flow

    sir_flow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.08.2005
    fw 800 ist schneller als usb2, geht nicht über die cpu, man kanns in reihe schalten...
     
  5. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.09.2003
    Hypothetische Frage (da ich keinen einzigen FW800 Anschluss habe): Würde eine Direktverbindung 800:800 über Firewire over IP klappen? Dürfte ja dann real sehr fix sein!
     
  6. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Firewire ist synchron, also kommen die Signale dann an wenn man sie erwartet. Ist für eine Verbindung zu einer externen Soundkarte schon fast Pflicht.
    USB hingegen ist asynchron, hier kann es zu Verschiebungen kommen, da die Daten nicht unbedingt immer rechteitig da sind.
     
  7. phonaut

    phonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.11.2004
    Firewire unterstützt DMA, die Daten können direkt in den RAM geschrieben werden, womit der Prozessor entlastet wird, bei USB muss alles noch durch die CPU.

    Phonaut
     
  8. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ....selbst FW400 ist schneller als USB2 ;)
     
  9. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    So stimmt da jetzt nicht ganz. Die theoretischen Daten sind bei USB2 schon besser und am PC erreicht man ungefähr die gleichen Datentransferraten wie via Firewire. Am Mac ist USB 2 langsamer als Firewire.
     
  10. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    entscheidend ist aber die Latenz und die Belastung der CPU. Mir ist voellig unverstaendlich, wie Apple die FW Schnittstelle beim iPod hat wegfallen lassen koennen. Schliesslich haben sie den Standard selbst aus SCSI mit weiterentwickelt und die roylties dafuer duerften sich in Grenzen halten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche