warum braucht der Finder so lange???

Diskutiere mit über: warum braucht der Finder so lange??? im Mac OS X Forum

  1. Theremin

    Theremin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.12.2003
    Hallo Leute,
    ich habe seit längeren folgendes Problem:
    Wenn ich mir die Informationen eines Ordners anzeigen lassen will, dauert das immer super lange. Ich habe auch mal über den Unix-Befehl Top nachgesehen, dass der Finder nach dem Informationsaufruf 100% der Prozessorleistung frisst. Wie kann das sein? Bei Dateien passiert das übrigens nicht.
    Das Problem passiert auch unabhängig von der Grösse des Ordners. Vielleicht weiss ja jemand Rat ;)

    Viele Grüsse ...
     
  2. boeser_Mann

    boeser_Mann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.07.2003
  3. Theremin

    Theremin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.12.2003
    Hallo boeser Mann,

    Also die Cronjobs <<daily weekly monthly>> führe ich einmal die Woche aus. Den Parameter Ram, dass ist soweit ich weiss der den man löscht, wennn man beim Starten des Systems die Tasten ctrl,apple,pund h drückt ... der Applesound kommt 3 * ... , habe ich auch schon durchgeführt. Die Rechte habe ich gestern nacht auch repariert ...
    Nun hat sich das Problem leider noch nicht behoben. Den Link, den du mir gegeben hast, verstehe ich nicht genau, weil es in dem Artikel um die Firmware eines iMac geht. Sollte ich versuchen die Firmware meines Computers neu zu installieren?

    Woran kann es nur liegen, dass die Ordnerinformation so lange braucht? Was wird da wohl abgefragt?
    zum einen die Rechte des Ordners, dann die Größe usw. An der Größe kann es ja schon liegen, oder? Wenn man im Terminal ein 'du file' ausführt, dauert es ja auch ein bischen. Was mich da nur etwas stutzig macht, ist, dass es in meinem Finder auch bei Ordnern lange dauert, die 0 Dateien beinhalten.

    Alles im allen ist es, finde ich, super nervig, wenn man mal schnell die Rechte eines Verzeichnisses ändern will, oder das Icon einer Dir ändern will usw immer so lange bei voller Prozessorlast warten muss. Vielleicht weiss ja doch irgendjemand einen guten Tip.

    Bis dahin,
    Theremin
     
  4. boeser_Mann

    boeser_Mann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.07.2003
    &nbsp;

    Sorry, war wohl noch der falsche Link in der Zwischenablage. Ich meinte den: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=31652

    :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - warum braucht Finder Forum Datum
Warum macht mein Mac während des Ruhezustand einen Neustart? Mac OS X 15.11.2016
10.12.1 startet einfach neu, warum? Mac OS X 11.11.2016
Manche Software braucht Adminpw, warum? Mac OS X 08.08.2007
finder braucht ewig um speicherwindow zu öffnen, warum? Mac OS X 11.12.2005
warum braucht os x so lange zum schlafengehen? Mac OS X 22.05.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche