Warnung vor "USB Überspannung" unter XP

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von nuth, 12.12.2008.

  1. nuth

    nuth Thread Starter MacUser Mitglied

    113
    3
    15.11.2007
    Hallo Leute,

    ich hab auf meinem Air gestern mal XP (SP2 mit Updates bis Dezember 08) aufgespielt. Nun zeigt er mir ständig den Fehler an "USB Überspannung". Angeschlossen ist ein 7-Fach Aktiv-USB-HUB. Daran hängen nur Festplatte, Drucker, UMTS Stick und Digicam.


    Nun ist es so das er den Stick einfach abschaltet. Festplatte läuft aber noch. Drucker hab ich noch nicht Probiert.

    Was kann das sein?
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk Kaffeetasse

    23.998
    1.596
    22.08.2005
    Wenn der Hub keine eigene Stromversorgung hat, dann sind diese "nur" Geräte einfach zu viel? Ein Air ist ein mobiles Gerät, an dem halt 99,9999% der Leute eben nicht so einen Berg von Zeugs anschließen.
     
  3. nuth

    nuth Thread Starter MacUser Mitglied

    113
    3
    15.11.2007
    wie ich oben ja schon schrieb, es ist ein aktiv hub. also eigene stromversorgung. sonst wäre mir der am air sicherlich schon durchgebrannt.

    deshalb kann ich es mir ja nicht erklären wieso windows diesen fehler bringt und den umts stick abschaltet
     
  4. faheus

    faheus MacUser Mitglied

    2.069
    117
    12.06.2008
    es ist Windows was erwartest du :noplan:
     
  5. nuth

    nuth Thread Starter MacUser Mitglied

    113
    3
    15.11.2007
    naja, meine games laufen leider nur unter windows, was bleibt mir anderes übrig :(
     
  6. TCS

    TCS MacUser Mitglied

    1.207
    146
    24.01.2004
    :hamma::hamma:Spielen auf nem Air...:hamma::hamma:

    Das wird wohl eher ein Problem mit dem Hub sein, wenn ich mich nicht recht täusche, dann hat das Air einen modifizierten USB-Anschluss für das externe Superdrive. Kann gut sein, dass das Ding dann rumzickt, wenn ein aktives Gerät dran hängt. Versuch es mal mit einem anderen Hub, den Hub passiv zu betreiben oder ganz ohne.
     
  7. nuth

    nuth Thread Starter MacUser Mitglied

    113
    3
    15.11.2007
    naja, unter macos läuft die ganze geschichte ja ohne probleme. am hub liegt also nicht.


    Sim2,CS und Generals laufen, mehr muss es ja nicht können :)
     
  8. TCS

    TCS MacUser Mitglied

    1.207
    146
    24.01.2004
    Naja, das heißt nichts, die Betriebssysteme sprechen den USB-Port unterschiedlich an, OS X mag den modifizierten Port besser ansprechen, ist ja auch kein Wunder, beides von Apple ;)
    Wenn also Windows einen modifizierten Port mit "normalen" Parametern anspricht, so mag es zu Komplikationen kommen, wenn dieser nicht "normal" reagiert. OS X wurde möglicherweise angepasst.
     
  9. nuth

    nuth Thread Starter MacUser Mitglied

    113
    3
    15.11.2007
    das äre natürlich eine erklärung. da kann ich winblöd eben nur zum spielen gebrauchen :)
     
  10. nuth

    nuth Thread Starter MacUser Mitglied

    113
    3
    15.11.2007
    ich hab den fehler gefunden. der "aktive hub" war das problem. der war nicht aktiv, weil netzteil durchgebrannt (ich habs nicht gemerkt) es ist mir aufgefallen da meine neue 2,5" extrerne platte nicht anlaufen wollte :(
     
Die Seite wird geladen...