Warning: Supplied argument is not a valid MySQL result resourse in /home/home/home/da

Diskutiere mit über: Warning: Supplied argument is not a valid MySQL result resourse in /home/home/home/da im Web-Programmierung Forum

  1. mactrisha

    mactrisha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Hi all,

    wie behebt man einen "Warning: Supplied argument is not a valid MySQL result resourse in /home/home/home/datei.php on line 48" Fehler? Oder was ist das?

    So long ...
    mactrisha.
     
  2. Delmar

    Delmar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.09.2002
    Hi,

    das bedeutet, dass Du einen Fehler in Deiner SQL Abfrage im Skript hast.
    Gib mal direkt nach dem SQL-Befehl folgendes ein:

    PHP:
    echo "Fehlermeldung: " mysql_error();
    Somit wird relativ aussagekräftig ausgegeben, WAS an Deiner SQL Abfrage
    nicht stimmt.


    Gruß
    Delmar


    PS: Mit "direkt nach dem SQL-Befehl", meine ich die nächste Zeile! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2004
  3. mactrisha

    mactrisha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Danke.

    Hi Delmar,

    Danke wird probiert, gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen dem MySQL auf meinem localhost (= complete MySQL in /Library/MySQL/bin/mysql) und dem MySQL meines Providers (Linux)? Weil ein PHP-Script mit MySQL-Abfrage auf dem Providerserver funzt und auf meinem localhost (/Library/WebServer/Documents), muss ich eventuell für meinen localhost einen relativen Pfad zu der Datenbank angeben? Ich habe am Provider und am localhost die gleichen Datenbanken angelegt mit den gleichen Usernamen und Passwörtern.

    So long ...
    mactrisha.
     
  4. Delmar

    Delmar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.09.2002
    Sofern alle Daten (User, Passwort) identisch sind, ist nur der Datenbankser-
    ver anzupassen. Dieser lautet bei Dir lokal einfach nur "localhost". Also nix
    mit relativem Pfad, oder so!


    Gruß
    Delmar
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    hallo zusammen

    bei den meisten providern ist noch dir einstellung

    register_globals = On

    während unter php 4.3.2 von Mac OS X 10.3 die einstellung

    register_globals = Off

    standardmäßig gesetzt ist.
    Das hat zur Folge, dass man keine Globalen Variablen verwenden kann, was ohnehin zu empfehlen ist (Sicherheit !!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2004
  6. Delmar

    Delmar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.09.2002
    Nur mal so 'ne Frage, was hat Deine Beitrag über die Globalen Variablen eigentlich mit
    dem obigen Thema zu tun? Genauso in dem Beitrag über die zerschossene PHP Version!
    Ich meine, es ist noch früh, da kann es schon passieren, dass ich den Zusammenhang
    nicht gleich sofort erkenne! :D
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    hallo Delmar,

    viele php-Seiten laufen nicht mehr, weil man einfach globale Variablen in den Quelltext geschrieben hat (zum Beispiel um "input"-Felder auszuwerten).
    Diese werden aber als Fehler behandelt, wenn "register_globals = Off" konfiguriert wird.

    Um zu Testen, ob das der Grund ist, muss man nur die Datei "etc/php.ini.default" in "/etc/php.ini" umbenennen (backup wäre empfehlenswert) und "register_globals = On" machen.

    Wenns dann funtioniert (ich kanns natürlich nicht garantieren), dann war das der Fehler.
    Die o. g. Fehlermeldung ist jedenfalls typisch dafür.

    Typisch ist auch, dass die entsprechenden Seiten bei den preiswerteren Hostern im Internet laufen, zu Hause auf dem eigenen Webserver nicht.

    Warum ??
    Weil die (Massen)hoster weiterhin "register_globals = On" verwenden, auch wenn davon abgeraten wird, um den Stress mit Kunden zu vermeiden, die Ihre Seiten mit globalen Variablen geschrieben haben.

    Ich habe diese Information hier gepostet, weil ich anderen Usern mein tagelanges Recherschieren, warum meine php-Seiten unter Jaguar laufen unter Panther aber nicht, ersparen wollte.
    Verzeiht bitte, alle die sich dadurch persönlich gestört fühlen.
     
  8. Delmar

    Delmar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.09.2002
    Ich habe mich dadurch nicht gestört gefühlt und wollte mit meinem Posting auch nichts
    Gegenteiliges behaupten. Ich hatte nur nicht ganz den Sinn in diesen Postings bzgl. des
    Themas gesehen.

    Wie bereits angesprochen, war es vorhin noch ziemlich früh, da habe ich wohl noch nicht
    alles so schnell gerallt. Mein Posting war etwas zu voreilig verfasst und ich möchte mich
    hiermit bei Dir dafür entschuldigen. :)


    Gruß
    Delmar
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    hallo Delmar,

    ich muss mich auch entschuldigen - hatte nämlich eigentlich gar nicht dich gemeint, obwohl ich (nachdem ich meinen Beitrag nochmal durchgelesen habe) zugeben muss, dass es so rauskommt.

    Mir gehen hier nur manche Leute (nicht du) tierisch auf die Eier, die nichts anderes posten können als Beiträge wie "warum musstest du das schreiben, das interessiert mich doch nicht" anstatt das Maul zu halten und die Threads zu lesen, die sie eben interessieren.
    Postings mir Substanz sind bei denen eher selten.

    Wie gesagt, ich hab das jetzt nicht wirklich auf Dich bezogen sondern auf manche, die nichts als Schwafug in Threads einbrngen, die eben sie persönlich nicht interessieren.
    Alles klar ? :D
     
  10. Delmar

    Delmar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.09.2002
    Wie heißt es doch so schön: "Vergeben und vergessen"! :D


    Gruß
    Delmar
     

Diese Seite empfehlen