Wahhhh!! Mac Mini da aber Tastatur/Maus tut nicht!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von scsimodo, 05.05.2005.

  1. scsimodo

    scsimodo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    19.03.2005
    Moin Forum!

    Jetzt habe ich endlich meinen Mac Mini und wollte meine PS/2 Maus/Tastatur über einen Adapter anstecken (so
    ein 2-fach PS/2 in 1-fach USB). Beim Starten lande ich war in diesem "Welcome screen" bei dem ich zuerst meine
    Sprache auswählen kann, aber es tut sich rein gar nichts, Maus und Tastatur sind tot. Die drei Tastatur LEDs
    leuchten dauerhaft, das lässt sich aber nicht abstellen.

    Stecke ich nur die Maus an komme ich wieder zur Sprachauswahl, aber es tut sich wieder nichts. Schalte ich den
    Mini in den Ruhezustand und wecke ihn wieder auf kann ich wenigstens mit der Maus "rumfahren", Mausklicks
    werden trotzdem nicht angenommen.

    Ist das Problem bekannt? Ist der Mini nur wählerisch bei solchen Geschichten oder ist der Adapter einfach
    Müll? Ich habe natürlich mehrere Mäuse/Tastaturen probiert, das Ergebnis ist das Gleiche.

    Wenn keiner eine Lösung hat, dann werde ich mir wohl morgen eine USB-Tastatur/Maus holen, bitter nur,
    dass heute alle zu haben. Aber ich bin ja geduldig, auch wenn's schwer fällt :)

    BTW: Mein Vater (absoluter Computerlaie) meinte nur "den will ich auch haben" und meinem Bruder rutschte
    ein herzhaftes "was für ein geiles Teil" raus. Die sind auch schon infiziert :D
     
  2. Podi

    Podi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    30.09.2004
    Hast du die Möglichkeit den Adapter zu testen, sprich am PC, wenn sowas vorhanden ist? So weißt du schonmal, ob der Adapter funktioniert.
     
  3. Anoobis

    Anoobis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2005
    Du brauchst native USB devices. Geht meines Wissens nicht mit Adaptern.
    Infizieren tut uns der kleine doch alle :D
     
  4. dr205

    dr205 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Hallo !

    Das wird wohl am Adapter liegen. Von so einem Adapter habe ich noch nie gehört. Wenn Du 2 Adapter mit je PS2 auf USB genommen hättest, wäre es warscheinlich kein Problem gewesen. Mein Tipp, kauf dir die original Apple Tastatur ! Die kostet 29,95 € und hat auch noch einen USB 1.1 Hub mit zwei Anschlüssen inklusive! Das heisst, wenn Du dir einen PS2 auf USB Adapter kaufst, kanst Du deine PS2 Maus an die Tastatur anschliessen. Dann hast Du am Mini noch ein USB-Port frei.

    Viele Grüsse,

    dr205
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2005
  5. scsimodo

    scsimodo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    19.03.2005
    Das ist doch mal eine Aussage. Die Tastatur/Maus sind natürlich PS/2, dachte der Adapter wird's schon richten.
    Na ja, bis morgen kann ich auch noch warten, muss den ganzen Krempel von meinem PC eh erst sichern und
    aufräumen.

    "Infiziert" ist mein Vater nur, weil er so putzig klein ist, ob der gut ist oder nicht kann er gar nicht beurteilen. Mein
    Bruder ist Hobby-Musiker, der kann mit dem Begriff "Mac" sehr wohl was anfangen, hat aber erst heute einen in
    "freier Wildbahn" gesehen...
     
  6. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Das mit den USB zu PS2-Adaptern ist so ne Sache, die sind ja eigentlich alle für Windows ausgelegt (genau wie die PS2-Tastatur und PS2-Maus), daher kann eine Kombination funktionieren, muss aber nicht. Wenn schon eine neue USB-Tastatur, dann auch lieber die Apple-Eigene, da funktionieren dann auch die Funktionstasten, CD-Auswurf, Lautstärke,... zudem sind die Tasten auch für den Mac richtig bedruckt (Apfeltaste, ALT-Taste,...)

    Also wenn schon Neuanschaffung wegen dem mini, dann auch eine richtige Mac-Tastatur.
     
  7. scsimodo

    scsimodo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    19.03.2005
    Werde mir morgen in der Arbeit mal ein paar USB-Teile ausleihen, wenn das dann funktioniert schaue ich mal
    weiter. Apple Tastatur? Mal guggn! Was Tastaturen angeht bin ich sehr wählerisch, komischerweise fühle ich
    mich an den sog. Billigtastaturen am wohlsten. Na ja, jedem das Seine. Einen Hub brauche ich dann so oder so,
    die Digicam, der Drucker/Scanner etc. wollen ja auch noch angeschlossen werden.
     
  8. Anoobis

    Anoobis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2005
    Ich stehe auf die silbernen ultraflachen zippy Tastaturen von SpeedLink, die passt dann mit dem MiniMac und der Mouse in meinen Rucksack wenn ich zum Kollegen geh. :) Teuer sind sie auch nicht.
     
  9. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Zu den USB auf zwei PS2 Adaptern:
    Ich habe die bei vier PCs im Einsatz (aus Bequemlichkeit, um nicht die Kabel wieder durch die Schreibtische zu fummeln, da nur noch USB Stecker da sind).
    Seltsamerweise funktioniert es bei genau einem nicht, bei den anderen geht´s. Die PCs sind übrigens exakt baugleich.

    Schöner wäre schon eine Mac Tastaturlösung, zumal Du dann an der Tastatur direkt noch zwei USB (allerdings nur USB1) Anschlüsse hast.
    Somit wäre am mini direkt noch ein schneller USB Anschluss frei und an der Tastatur einer, mal fürs Anstöpseln zwischendurch...
    Da kannst Du Dir ev. einen extra Hub sparen.
    HTH
     
  10. scsimodo

    scsimodo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    19.03.2005
    Danke Euch allen für die Antworten

    Werde mir morgen eine USB-Tastatur/Maus zum Testen ausleihen, mit meinen PS/2-Teilen hat das anscheinend
    mit Adapter keinen Sinn.

    Ihr könnt Euch nicht vorstellen wie madig das ist, das erste mal einen Mac in "freier Wildbahn" zu erleben und
    nichts machen zu können :)

    BTW: Habe vor kurzem eine Seite gefunden (habe den Link leider nicht mehr) auf der ein Scanner (der unter OSX
    eigentlich ein no-go ist) zum Laufen gebracht wurde (irgendein Aldi/Medion/Tevion-Teil). Wenn ich das
    hinbekomme und Interesse besteht poste ich mal ein Howto. Ich habe halt immer noch das "Linux-Bastler-Herz"
    in mir :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen