Wärmeentwicklung

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Riff, 31.12.2004.

  1. Riff

    Riff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.12.2004
    Hi Leute!
    Habs endlich vollbracht. Habe mir ein ibook 12'' zugelegt. Nun hätte ich eine Frage: Die Wärmeentwicklung kommt mir etwas stark vor. Und zwar ist folgendes: Rechts vom Touch-Pad ist das ibook schön angenehm, wenn nicht sogar kalt. Links vom Touch - Pad ist das ganze schon sehr warm. ist das normal?

    Das wärs auch schon!

    Schonmal thx!
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    ja. das ist normal. das ist die festplatte glaube ich. zumidnest ist das bei mir auch so.
     
  3. Ölch78

    Ölch78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.12.2004
    da sitz die festpaltte und die entwickelt etwas wärme.
    es wird aber nie extrem heiß, nur warm.

    wenn du mehr ram hast dann hast du folglich nicht so viel zugriffe auf die hd und dadurch wird es nicht so warm.

    greetz
     
  4. Riff

    Riff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.12.2004
    ok, dann bin ich ja beruhigt :)

    Sind derzeit auch nur 256 MB drinne... werde aber bald noch 512 einsetzen... wenn mehr Kohle da :)
     
  5. Martin Bond

    Martin Bond MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    18.09.2004
    heisses eisen

    das ibook kann sehr wohl sehr heiss werden, z. b. beim filmeschneiden/rendern/brennen. habe deswegen in ein untergestell mit ventilatoren investiert und muss sagen, es hat sich gelohnt. so kombiniert (weil endlich mit airport) auch hervorragend mobil in der wohnung einsetzbar.
     
  6. JohnP

    JohnP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    12.10.2004
    Also bei mir wird es auf der linken Seite auch etwas warm, aber nicht heiß.
    Keine Ahnung vielleicht ist das von iBook zu iBook verschieden. ;-)

    m.f.g.
     
  7. Ölch78

    Ölch78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.12.2004
    @martinmove
    klar, wenn man auch so viele prozessor & festplatte lastige sachen macht ist klar das uch ein ibook "heiß" werden kann.

    beim normalen gebrauch (office, web, etc.) eigentlich nur warm.
     
  8. Dingo

    Dingo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    116
    MacUser seit:
    06.12.2004
    kann ich nicht unterstreichen... mein iBook G4 12" hat die zusätzlichen 512mb, und als "warm" würde ich daß schon nicht mehr bezeichnen... die linke Seite ist wirklich "heiß"! :D Ist ja so lange schön und praktisch, wie sowieso Winter ist... aber was wird im Sommer?

    Aber mal im Ernst, wirklich bedenkliche Grade sind das nicht, da war meine alte Dose oft heißer.

    Habe die Ehre
     
  9. Faser

    Faser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Hmm, nur so eine Idee: Wenn die Festplatte der Wärmeentwickler ist, ändert sich etwas daran, wenn man in den Systemeinstellungen unter "Energie Sparen" aktiviert, die Festplatten automatisch in den Ruhezustand zu setzen, wenn möglich?
     
  10. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    temperature monitor

    ggf. mal auf versiontracker.de nach dem temperature monitor schauen - installieren und mal deine werte posten - dann können wir dir sagen ob du dir sorgen machen mußt oder nicht :)

    gruß
    w
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wärmeentwicklung
  1. mactipper
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.767

Diese Seite empfehlen