Wacom quietscht

Diskutiere mit über: Wacom quietscht im Peripherie Forum

  1. miss.moxy

    miss.moxy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    Registriert seit:
    15.05.2004
    Hallo MUs!

    Hab mir letzten Oktober ein Intuos A4 USB im Wacom-Shop gebraucht gekauft (da hat man dann auch Garantie drauf) und das quietscht von der rechten unteren Ecke ausgehend.
    Ich weiß nicht, ob es das von Anfang an hatte, kann mich nicht mehr erinnern, wann es mir aufgefallen ist.
    Die Schrauben sitzen alle fest, wurde von mir schon eigenhändig überprüft.
    Nerven tuts mich inzwischen Ende nie ;)
    (es mindert sogar schon etwas die Lust, damit zu arbeiten)
    :eek:

    Ich habs mal versucht zu reproduzieren >>>> link entfernt
    (aufgenommen mit dem Handy, klingt also vielleicht nicht zu 100% authentisch aber es ist durchaus eine hohe Ähnlichkeit zu bemerken)

    Kennt das jemand vielleicht?
    Noch hab ich ja Garantie drauf, soll ich es einschicken?
    Ölen?
    Aufmachen und schauen, ob sich eine Maus drin versteckt hat?

    Sonnige Grüße!
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2008
  2. mac-anfänger

    mac-anfänger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2004
    hi...
    ölen, nein, auf keinen Fall
    ich würde einschicken... wenn du schon kannst...

    ach wie süss, die Aufnahme... hast du noch ,mehr davon?

    ich wünsche mir ein Doppelalbum...

    gruss aus der Schweiz

    Christian


    edit:
    hier eher kühl, darum mach ich bald das Büro dunkel, schalte die Dunkelkammerlampe ein. So macht der Tag feude, wenn man schöne Abzüge hat...
     
  3. miss.moxy

    miss.moxy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    Registriert seit:
    15.05.2004
    Ja, es liegt noch eine exteme-mix vor, auf ca 200bpm hochgequietscht :D

    Der Öl-Vorschlag war eh nicht wirklich ernst gemeint. Ich wüsste ja nicht mal, wohin damit. Und ob ich besser das Bratöl oder das Olivenöl nehm...
    (… öhm – ich scheine heute den Tag der schlechten Witze zu haben…)

    Einschicken ist leider erst im Juli möglich, da ich das Ding bis dahin unbedingt brauche, ohne kann ich schon garnicht mehr arbeiten…

    Hab halt auf einen vielleicht kurzfristige Verbesserungsvorschlag gehofft :)

    Danke soweit.
     
  4. mac-anfänger

    mac-anfänger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2004
    vielleicht kannst du das Ding so bewegenund eintrainieren, bis es nicht mehr quietscht...
    hast du es vielleicht zu wenig gebraucht?


    PS
    Mandelöl ist glaub ich noch gut, hat wenig Säure....
     
  5. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Labertran ist auch ein gutes Schmiermittel... :D
     
  6. mac-anfänger

    mac-anfänger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Labertran - Lebertran

    kommt das Wort von labern oder Leber?

    nur so ein Gedanke...
     
  7. miss.moxy

    miss.moxy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    Registriert seit:
    15.05.2004
    Ich hab eher dir Befürchtung, dass ich es zu viel gebraucht hab :eek:
    Weil es liegt ziemlich oft vor mir und jetzt zum Beispiel liegen meine Arme darauf während ich das hier schreibe.
    *denk* Aber dann müsste es ja links auch quietschen, weil der linke Arm liegt ja auch drauf *denkende*


    Hm. Ich hätte noch Massageöl mit Weizenkeimen. Riecht auch ziemlich mild :D
     
  8. miss.moxy

    miss.moxy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    Registriert seit:
    15.05.2004
    egal – ich glaub beides stinkt zu bestialisch für meine Zwecke :D
     
  9. mac-anfänger

    mac-anfänger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2004
    so...
    wünsche dir noch viel unterhaltung "mit deinem gequietsche", ich schmeisse jetzt das s/w Labor an, sonst komm ich nie voran....

    gruss
    aus der Dunkelheit


    Christian
     
  10. Iwo

    Iwo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Wenn das Geräusch ein quasi mechanisches dem Tablettinnenleben zuzuordnendes ist, dann umtauschen. Wenn es der Bewegung dem Stift zuzuordnen ist, evtl. andere Stiftspitze probieren. Wenn überhaupt "schmieren" dann bestenfalls mit etwas Silikonspray, alternativ geht auch Cockpitspray für Autoarmaturenbretter, das ist meist Silikon mit drin.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wacom quietscht Forum Datum
Wacom Intuos 4 oder Intuos Pro Special Edition? Peripherie 27.10.2016
Wacom Intuos Pro: Ist eine Schutzfolie empfehlenswert? Peripherie 13.01.2016
Treiber für One by Wacom CTL-471 Peripherie 25.12.2015
Wacom Tablett - Einstellungen von LR5 auf LR6 übernehmen Peripherie 25.04.2015
Kaufberatung Wacom Grafiktablett für Fotograf Peripherie 13.01.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche