VPN über L2TP über IPsec geht nicht (10.3 Server)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von Onophrio, 12.07.2005.

  1. Onophrio

    Onophrio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.07.2002
    Hi,

    ich würde gerne einen VPN-Server betreiben, damit die Arbeitsgruppe auch von außen auf Ihre Dateien zugreifen kann.
    Nun hat ja der Panther-Server diese Funktion. Nur leider kann ich die nicht aktivieren, wenn ich "L2TP über IPSec aktivieren" anklicke kommt "es ist ein Fehler beim Speichern aufgetreten (1000001).

    Was spinnt hier?
     
  2. WegDamit

    WegDamit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2004
    Ich habs von einem Linux Server aus zu einem iBook geschafft, Aber dazu musste man die racoon Einstellungen auch beim iBook von Hand einstellen.
    Ist zwar nicht schwierig gewesen, aber eben nicht Klickibunti. Daher nehem ich an das die Fehlermeldung nicht wirklich auf die Ursache hinweist.
    Deshalb würde ich mal in die Logs (/var/log/*) des Servers schauen, ob da ein besserer Hinweis drinsteht.

    Und noch was:
    L2TP will control transmission packets senden und wiederbekommen, und wenn die Leitung dicht ist (bandbreite verbraucht, besonder bei Modems gerne der Fall) bricht die VPN verbindung zusammen. QoS könnte Helfen, habe ich aber noch nicht ausprobiert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen