VPC 6.0.1 und DSL

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von imac-onkel, 13.03.2003.

  1. imac-onkel

    imac-onkel Thread Starter MacUser Mitglied

    9
    0
    04.03.2003
    Hi @ all


    habe folgendes Problem: Nutze MAC OS 10.2.4 und Virtual PC 6.0.1.

    Habe nun Win ME installiert, kann jedoch nicht mit dem Internet Explorer von Win ins Internet gehen, obwohl ich LAn Verbindung ausgewählt habe.


    Weiss jemand eine Lösung fürn Dummi wie mich?

    Danke

    IOnkel
     
  2. extunc

    extunc MacUser Mitglied

    117
    0
    13.05.2002
  3. imac-onkel

    imac-onkel Thread Starter MacUser Mitglied

    9
    0
    04.03.2003
    Hallo

    also: habe das jetze alles soweit zum laufen gebracht.


    Allerdings kann ich bestimmte Websites nicht anzeigen: www.google.de, www.ebay.de. Andere Sites wie z.B. chip.de laufen bestens.

    Was ist denn nu noch falsch?
    Danke für die Hilfe


    iOnkel
     
  4. extunc

    extunc MacUser Mitglied

    117
    0
    13.05.2002
    Erfahrungen....

    .... Ja,das stimmt allerdings. Das liegt wohl daran das es einige Seiten gibt die unbedingt an den Rechner zurück wollen der auch die Anfrage gemacht hat. :mad:

    Das bedeutet: der Emulator hat eine vom Mac zugewiesene IP-Adresse (192.168.x.x über DHCP)) der mac hat aber eine von deinem Internet Provider zugewiesene Adresse. Du giebst also z.B. www.google.de ein und der PC sendet, die Antwort aber kommt nicht an den PC-Emu ran.... leider

    Seitdem ich aber einen Router zwischen meinem DSL und den beiden Rechnern (PM und iBook) habe, funst der Emulator einwandfrei. Der Router hängt jeder Anfrage ein Päckchen an das der Antwort sagt, wohin sie muss.

    Ob ich das hier alles nun richtig technisch beantwortet habe weis ich nicht aber so hat man es mir erklärt... ;)

    Gruß eX
     

Diese Seite empfehlen