Vorteile des iPods gegenüber anderen Playern?

Diskutiere mit über: Vorteile des iPods gegenüber anderen Playern? im iPod Forum

  1. atropine

    atropine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2005
    Ich habe beschloßen mir einen Festplatten mp3-Player zuzulegen. Da meine finanziellen Möglichkeiten leider nicht besonders groß sind, ist es mir wichtig eine gute Wahl zu treffen.

    Ich hab mich jetzt viel umgehört und meine Entscheidung schwankt zwischen einen Teil von iriver, einem von creative und eben dem iPod (vermutlich den 4G mit Farbdisplay). Die Meinungen, die ich mir zu letztem angehört habe schienen mir aber bisher nicht ausreichend.

    Vorallem frage ich mich, ob es nicht als Mac-User (ich hab nie mit was anderem gearbeitet) nicht wirklich günstiger ist, sich einen iPod zu kaufen... allein schon wegen der kompatibilität - oder ist das nicht so wichtig?

    Eine andere Sache ist die, das andere mp3-Player zum Beispiel die Funktion haben avis abzuspielen. Geht das mit dem iPod auch bzw gibt es Möglichkeiten den iPod entsprechen zu tunen? Wenn ja, macht es überhaupt Sinn (Bildqualität?)?

    Was ist allgemein durch zusätzlich Software noch so aus einem iPod rauszuholen? Wie groß ist das Angebot?

    Irgendwo habe ich auch was über den sogenannten Festplattetmodus gelesen... da die Nutzung meines iPods als Festplatte für mich auch relevant wäre, wüsste ich gerne, was ich darunter genau zu verstehen habe?


    So, ich hoffe meine Fragen sind nicht zu blöd und jemand klärt mich auf. Wäre wirklich dankbar für Entscheidungshilfen :)
    Wenn ihr einem potentiellen iPod-Anfänger sonst noch was mit auf den Weg zu geben habt, würde ich mich sehr freun'.

    Grüße
    Laura
     
  2. tom fuse

    tom fuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    08.07.2003
    ipod hype hin oder her.

    hab jetzt schon einige player gehabt und jeder hatte vielleicht ein klein bischen was, dass der andre nicht hatte.

    meiner meinung nach der grösste vorteil des pod: er macht steve reich :cool:
     
  3. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    Willkommen im Forum! :)

    Das gute am iPod ist eben die Kompatibilität mit iTunes, und der bessere Soundqualität dank AAC. Ausserdem ist das Steuerungskonzept und das Design IMHO unschlagbar.

    Der iPod kann keine Videos, weder .avi noch .mpg oder was anderes, abspielen.

    Den iPod kannst du wie eine normale FireWire-Festplatte benutzen, wenn du es vorher bei iTunes einstellst.
     
  4. fimbul

    fimbul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    28.06.2003
    Ich würde sagen:
    pro iPod:
    -gutes Zusammenspiel mit iTunes
    -Design (Geschmackssache)
    -Bedienung (auch Geschmackssache)

    contra iPod:
    -andere bieten mehr Features für weniger Geld (wen man die denn braucht)
    -Klangqualität angeblich schlechter als z.B. beim iRiver (nicht selbst verglichen)
    -andere können mehr Formate (z.B. OGG Vorbis)

    Ich hab trotzdem einen iPod Mini :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2005
  5. alex85

    alex85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2005
    Hi,

    klar haben Player wie der iRiver auch ihre Vorteile und evtl. ist der iPod auch ein bisschen teurer als manch andere aber neben den von Pepper genannten Vorteilen wirst du keinen anderen Player finden, für den du auch nur ansatzweise so viel Zubehör kriegen wirst, wie für den iPod! Seien es nun Accessoires oder Software... Auf welchem Player kannstu sonst noch Linux installieren, dir den Bundesliga Plan als Notiz laden und so weiter und so fort...?

    alex
     
  6. toolted

    toolted MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    14.01.2005
    IRiver hatte ich selbst mal 2 Wochen im Test (H320) und schlecht ist der wirklich nicht. Auch das interne radioteil und das Zubehör ist gut.
    Letztendlich finde ich die Anordnung der Tasten unglücklich.
    Angesichts des Wiederverkaufswert bin ich dann doch zum iPod Foto gekommen.

    Glücklich wird man mit beiden.

    IRiver wird generell als Massenspeicher erkannt. Ist für Daten ganz praktisch und die Aufnahme über Micro und vom internen Radio sind von sehr guter Quallität.

    Brauchte das aber nicht, Sollte man sowas oft nutzen wollen dann den iRiver.
    Aber am Besten nach MM oder Saturn. Dort kann man die Geräte innerhalb von zwei Wochen zurückbringen und in der Zeit Testen.

    Ted
     
  7. dereperaner

    dereperaner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    05.05.2005
    ich hatte den IPod vor meiner Mac Zeit und auch mit Windoof klappt die Zusammenarbeit sehr gut.
    Nach Testen diverser Player bin ich wegen der genialen Bedienung (Wiedergabelisten, Menüsteuerung, etc.), sowie das Zusammenspiel mit Itunes hervorragend. Viele Bekannte mit MP3-Playern anderer Hersteller arbeiten mittlerweile auch mit Itunes und ärgern sich, dass sie zum synchronisieren den Explorer nutzen müssen ;-)
    Seit Pod-cast kommt natürlich noch ein Sahnehäubchen oben drauf.
     
  8. hossa

    hossa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2005
    Überleg vorher was du wirklich brauchst; willst du nur Musik hören und den Player als Festplatte verwenden, gibts meiner Meinung nach nichts unkomplizierteres als den Ipod. Willst du allerdings auf nem Briefmarkenbildschirm Videos anschauen dann rat ich dir zu einem anderen Player.
     
  9. hope13

    hope13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.03.2003
    iPod hin oder her, aber andere Player wie iriver sind meiner Meinung nach besser...selbst Sony hat in den letzten Monaten teulich den abstand verringert und z.b. was die Betriebszeit angeht teilweise deutlich überhollt...von Klang her, gibt es nicht so die großen unterschieden, den ob jetzt iPod oder andere Player, würde ich dir andere Kopfhörer empfehlen als die die mitgeliefert werden. Das abspielen von Video´s find ich eher für eine Spielerei jetzt im Augenblich, weil einfach derzeit noch keine angenehme qualität geboden werden kann...

    im großen und ganzen, sind viele Player gleich und man sollte dann wohl eher die größe des Speicher und die Laufzeit als mit entscheidungsgrundlage mit her nehmen.
     
  10. Micky015

    Micky015 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2005
    Außerdem gibts für den Ipod unzählige Accessoirs (Fernbedienung,Taschen, Docking ....)
    Der Ipod ist zudem robuster als die meisten anderen Mp3 player und du kannst ihn super als Festplatte verwenden.

    Zum Zen (Micro) würde ich nicht raten :

    Bei einem Freund von mir war 2x die Kopfhörer _Buchse kaputt, die Software schrott, und die mitgelieferten Kopfhörer gleich kaputt.

    Einfach nur scheiße Verarbeitet...

    [​IMG]
    Und iriver finde ich zu klobig

    Hoffe geholfen zu haben
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche