Vorsicht! Kein Tiger ohne BackUp!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Rhapsody, 29.04.2005.

  1. Rhapsody

    Rhapsody Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    24.11.2004
    habs drübergebügelt (weil mein Panther über Monate stabil lief). Tiger hat mich mit ´ner kernel panic begrüßt und bei dieser Gelegenheit auch meinen user Ordner ins Nirvana gestürzt (Wie gut das ich ein Backup habe ....).

    Also, BACKUP nicht vergessen! ;)
     
  2. micha221

    micha221 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.08.2004
    Hast Du?

    ...vorher dran gedacht, die HD auf Probleme zu überprüfen und die Zugriffsrechte zu reparieren, etc. ??

    Bei mir ging's ohne irgendwelche Probleme über die Bühne. Meine Daten liegen eh getrennt auf einer zweiten Partition, also getrennt vom eigentlichen System.

    Micha
     
  3. Rhapsody

    Rhapsody Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    24.11.2004
    hab ich .... das volle programm durchgezogen
     
  4. Apfel18

    Apfel18 Gast

    Hi,
    ist wahrscheinlich eine dumme Frage, aber ich möchte sie dennoch stellen um mich zu vergewissern.
    Kann ich meine Daten die mir wichtig sind auch einfach auf meinen iPod 20 GB packen und nach der Instalation einfach wieder drauf ziehen? Und wie ist das mit meine Musik? kann ich einfach ein Programm nutzten um meine eigenen Titel wieder auf meine HDD zubekommen? Wie z.B. iPod2Mac oder so?

    Gruß Apfel18
     
  5. Burning_Dice

    Burning_Dice MacUser Mitglied

    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Ich auch. Mein G5 zeigt auch seit Tiger jeden 2. Tag eine Kernel Panic.
    MAAN das nervt.
    Ich fühl mich schon wie unter Windows. GRRRRR!

    Ich bin kurz vor nem Downgrade auf 10.3 ..
     
  6. weilomas

    weilomas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.03.2004
    ....

    Lies mal das: http://www.netzeitung.de/internet/337058.html :rolleyes:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  7. Danyji

    Danyji Banned

    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2004
    Apple hat aber wohl auch versprochen, dass APIs ab dem Tiger nicht mehr geändert werden und dementsprechen zukünftige X-Updates für weniger Inkompatibilitäten sorgen sollten. Ich finde, einige Sachen hätten sie schon mit Jaguar nicht mehr antasten sollen. Was mit dem Tiger alles schlechter wird, werde ich wohl auch bald erfahren. Aber im Normalfall überwiegen die Vorteile.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  8. weilomas

    weilomas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Antasten ist ja ok, wenn`s denn hilft, allerdings frage ich mich ob`s den so schwer ist bei anscheinend massgeblichen Veränderungen vorher mal `ne Rundmail zu verschicken?? Wenigstens eine kurze Vorwarnzeit!
    Anscheind machen nicht alle bei den Apple Developers mit?!
    Ich habe bislang mit meiner frischen Version von X.4 keine grossen Probleme beim testen!!
     
  9. Das ist seit einem dreiviertel Jahr bekannt.
     
  10. Burning_Dice

    Burning_Dice MacUser Mitglied

    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Hm.. hab keine weitere Netzwerksoftware drauf... aber dennoch Kernel Paniken. :mad:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen