Vorschau - JPEG Vorschausymbol falsch

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von tzztmm, 19.12.2005.

  1. tzztmm

    tzztmm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Hallo Leute!

    Ich hab mit meiner DigiCam ein paar Fotos quer geschossen.

    Anschließend auf meinen iMac (OS X 10.4.3) übertragen.

    Nun hab ich die Bilder mit dem Vorschau Programm im Uhrzeigersinn gedreht, damit ich sie auch richtig rum seh :)

    Danach kommt eine Abfrage ob speichern oder nicht -> speichern ok.

    Effekt: Das Photo ist beim erneuten öffnen mit dem Vorschau Programm richtig rum zu sehen. Allerdings wird das Vorschausymbol der Datei im Finder nicht aktualisiert (also mitgedreht).
    Weiterhin auch seltsam: Wenn das gedrehte Photo mit Photoshop geöffnet wird, sehe ich anhand des Fensters, dass eine Änderung angemerkt ist, diese aber nicht gespeichert wurde (Schwarzer Punkt im roten Schließen-Button des Fensters).

    Was mache ich falsch? Oder ist das ok so?

    Grüße, Michael
     
  2. bruderlos

    bruderlos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    04.12.2005
    gleicher effekt tritt bei mir auch auf, wenn ich die bilder mit gimp bearbeite.
     
  3. tzztmm

    tzztmm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Also Vorschau speichert anscheinend wirklich nur eine gedrehte Vorschau.

    Wenn ich die gedrehten Bilder anschließend mit PS öffne, zeigt er mir ja die "Vorgemerkte Drehung" von Vorschau an. Wenn ich dann noch per PS speichere, dreht er es tatsächlich.

    Vorschau dreht wirklich nur die Vorschau. Weil: Wenn ich ein gedrehtes Bild auf meine Homepage lade, zeigt der Browser es immer noch ungedreht an.

    Sorry, aber ich finde das sehr verwirrend!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen