von externer Platte kann nicht immer gebootet werden

Diskutiere mit über: von externer Platte kann nicht immer gebootet werden im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. DinkieB

    DinkieB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Ich habe eine externe 2,5" Firewire Platte mit 10.4 drauf. Das Problem ist, nicht jeder Mac kann davon booten. Wenn ich die alt Taste gedrückt halte, wird die Platte bei einigen Macs nicht angezeigt. Interesant ist es, dass es beim 2,3er G5 nicht geht, aber beim 2,0er. Es geht auch beim iMac 17", aber nicht beim 20". Auch geht es am PowerBook, aber nicht am iBook. Nach deiser Regel kann man leider nicht immer gehen. kopfkratz
    Falls sich jemand fragt, warum ich das a so viele Maschienen ausprobiert habt: Wenn ich in neue Maschinen Speicher einbaue, dann möchte ich ihn testen, ohne das System vorher einzurichtn. Das soll der Kunde machen. Daher möchte ich von der externen booten.
    Würde mich freuen, wenn jemand einen Rat hat.
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Ist dein 10.4 ein mit einem bestimmten Rechner gebundeltes System oder ein Sperat gekauftes?
     
  3. DinkieB

    DinkieB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Ist eien Vollversion, sonst würde es auch nicht auf iMac und G5 funzen. Hab auch schon mal überlegt, ob es evtl. an der Firmware liegt...
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Hab ein ähnliches Problem. Mache als BackUp einen Klon meiner internen Platte auf eine Externe und konnte auch immer davon booten. Nun hab ich auf der internen Platte Tiger (10.4.2) installiert und kann komischerweise nicht mehr von der externen Platte mit Panther (10.3.9) booten. Es kommt nach der Auswahl (alt) der weiße Screen mit dem grauen Apfel in der Mitte, jedoch ist der durchgestrichen. Keine Ahnung warum das plötzlich so ist, aber vor der Tiger Installation gings, wobei der letzte Versuch schon ne Weile her ist.

    Der Panther war beim PB dabei und von Tiger hab ich ne retail Box.

    Welchen Chipsatz hat dein HD Gehäuse? Ich hab in meinem MacPower Pleiades800+ den Oxford922 für den es ein Firmware Upgrade geben würde. Könnte das helfen? War bisher zu faul die Platte wieder auszubauen um den Chipsatz zu aktualisieren.

    MfG, juniorclub.
     
  5. DinkieB

    DinkieB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Dieses Problem hatte ich letztens auch. Keiner konnte mir sagen, was das graue Parkverbotszeichen genau zu bedeuten hatte. Ich vermute, es zeigt an, dass das Sytem kaputt ist. Daraufhin hab ich die Platte getestet -> sie war defekt. Nach dem austausch und einer Neuinstallation ging es wieder.
    Das Gehäuse ist kein Billiggehäuse, auch wenn ich den Chipsatz nicht genau kenne, müsste ich noch mal nachsehen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - externer Platte kann Forum Datum
wieso bootet Mac Pro mit Apple-RAID-Karte nicht von externer HD? Mac Pro, Power Mac, Cube 24.01.2016
externer monitor-schlechte auflösung hdmi Mac Pro, Power Mac, Cube 08.03.2011
OS 9.2.2 auf externer Firewire-HD ? Mac Pro, Power Mac, Cube 29.04.2009
MAC Pro mit externer SATA Platte Mac Pro, Power Mac, Cube 20.02.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche