Von 7 nach 8 bit konvertieren

Dieses Thema im Forum "Datenbanksysteme für das Web" wurde erstellt von JoergStueger, 12.07.2005.

  1. JoergStueger

    JoergStueger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2005
    Hallo zusammen!

    Stehe heir vor einem gröberen Problem:

    Ich krieg aus einer Orcle DB Textfiles in 7 bit exportiert. Daraus resultiert, dass Sonderzeichen (Umlaute, scharfes S) nicht korrekt angezeigt wird.
    Mir ist klar, dass ich das ganze per search and replace ersetzen kann, wäre aber froh, wenns einen Konverter dafür geben würde.

    Ist Euch in diese Richtung was bekannt?

    LG
    Joerg
     
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hallo Joerg,

    abhänging vom verwendeten Zeichensatz in der Datebank, NLS_LANG vorher vorm Export korrekt setzen.

    Viele Grüße
    Michael
     
  3. JoergStueger

    JoergStueger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2005
    Hallo Michael!

    Wie kann ich den verwendeten Zeichensatz herausfinden? Ist nicht "meine" Datenbank. Wie muss ich NLS_LANG verwenden?

    Danke für die Hilfe

    Joerg
     
  4. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    in der Datenbank erfährst Du das mit
    select * from nls_database_parameters;
    select * from nls_instance_parameters;
    select * from nls_session_parameters;
    und dann auf Betriebssystem-Ebene
    Unix: echo $NLS_LANG
    Windows: Registry HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Oracle\HomeX

    Hat der, dem die Datenbank gehört, keine Möglichkeit sich an Oracle-Support zu wenden?

    Viele Grüße
    Michael
     
  5. JoergStueger

    JoergStueger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2005
    Nein, ich will auch gar nicht das der sich darum kümmert, das endet wieder in sehr sehr hohen Wartungskosten :(
     
  6. JoergStueger

    JoergStueger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2005
    database

    NLS_LANGUAGE AMERICAN
    NLS_TERRITORY AMERICA
    NLS_CURRENCY $
    NLS_ISO_CURRENCY AMERICA
    NLS_NUMERIC_CHARACTERS .,
    NLS_CHARACTERSET WE8ISO8859P15
    NLS_CALENDAR GREGORIAN
    NLS_DATE_FORMAT DD-MON-RR
    NLS_DATE_LANGUAGE AMERICAN
    NLS_SORT BINARY
    NLS_TIME_FORMAT HH.MI.SSXFF AM
    NLS_TIMESTAMP_FORMAT DD-MON-RR HH.MI.SSXFF AM
    NLS_TIME_TZ_FORMAT HH.MI.SSXFF AM TZR
    NLS_TIMESTAMP_TZ_FORMAT DD-MON-RR HH.MI.SSXFF AM TZR
    NLS_DUAL_CURRENCY $
    NLS_COMP BINARY
    NLS_LENGTH_SEMANTICS BYTE
    NLS_NCHAR_CONV_EXCP FALSE
    NLS_NCHAR_CHARACTERSET AL16UTF16
    NLS_RDBMS_VERSION 9.2.0.4.0

    instance

    NLS_LANGUAGE AMERICAN
    NLS_TERRITORY AMERICA
    NLS_SORT
    NLS_DATE_LANGUAGE
    NLS_DATE_FORMAT
    NLS_CURRENCY
    NLS_NUMERIC_CHARACTERS
    NLS_ISO_CURRENCY
    NLS_CALENDAR
    NLS_TIME_FORMAT
    NLS_TIMESTAMP_FORMAT
    NLS_TIME_TZ_FORMAT
    NLS_TIMESTAMP_TZ_FORMAT
    NLS_DUAL_CURRENCY
    NLS_COMP
    NLS_LENGTH_SEMANTICS BYTE
    NLS_NCHAR_CONV_EXCP FALSE


    session

    NLS_LANGUAGE GERMAN
    NLS_TERRITORY AUSTRIA
    NLS_CURRENCY €
    NLS_ISO_CURRENCY AUSTRIA
    NLS_NUMERIC_CHARACTERS ,.
    NLS_CALENDAR GREGORIAN
    NLS_DATE_FORMAT DD-Mon-RRRR
    NLS_DATE_LANGUAGE GERMAN
    NLS_SORT GERMAN
    NLS_TIME_FORMAT HH24:MI:SSXFF
    NLS_TIMESTAMP_FORMAT DD.MM.RR HH24:MI:SSXFF
    NLS_TIME_TZ_FORMAT HH24:MI:SSXFF TZR
    NLS_TIMESTAMP_TZ_FORMAT DD.MM.RR HH24:MI:SSXFF TZR
    NLS_DUAL_CURRENCY €
    NLS_COMP BINARY
    NLS_LENGTH_SEMANTICS BYTE
    NLS_NCHAR_CONV_EXCP FALSE


    betriebssystemebene krieg ich nix zurück ...
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Gibt es ein Muster, welches Zeichen wie dargestellt wird?
    Möglicherweise kann man die Umwandlung mit einem perl Einzeiler durchführen.
    Das Problem sehe ich hauptsächlich darin, herauszufinden, wie die 4 "fehlerhaften" Zeichen in der Datei abgespeichert sind.

    Welche Ausgabe erhältst Du mit
    file <dateiname>
    ?
     
  8. JoergStueger

    JoergStueger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2005
    Lebend_VTR.out: ASCII text

    die Zeichen dies umzuwandeln gilt sind die hier:

    {|}~

    äöüß



    [\]

    ÄÖÜ


    LG
    Joerg Stueger
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Probier mal folgendes:

    iconv -f ASCII -t LATIN1 > outfile

    Sie dann nach, wie die Zeichen in outfile aussehen.
    file outfile
    würde mich auch interessieren.

    Ich hab das Kommando iconv erst entdeckt und weniger Erfahrung damit.
    Nachdem aber nichts kaputtgehen kann, wäre es einen Versuch wert.

    btw:
    Womit öffnest Du eigentlich Deine exportierten Daten? Es kommt ja immer auch darauf an, wie das öffnende Programm die Zeichen interpretiert.

    HTH
     
  10. JoergStueger

    JoergStueger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2005
    Da passiert gar nix ... Ich sollte wahrscheinlich dazu sagen, dass das Ding unter RedHat läuft!!!!! Sorry!!!!!

    [root@vuxmuki stujor]# iconv -f ASCII -t LATIN1 > outfile


    so bleibts stehen ...

    LG
    Joerg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - nach bit konvertieren
  1. travis
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.765
    travis
    17.02.2011
  2. Jakob
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    623
    Jakob
    30.05.2006
  3. pratos
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    606
    pratos
    12.08.2005
  4. maceis
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.515
    maceis
    09.01.2005