Vom Mac auf Windows-Drucker über DSL-Router

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Günter04, 02.03.2005.

  1. Günter04

    Günter04 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo, ich bin ganz neu hier und bitte um Hilfe!
    Ich möchte vom meinem Mac (MAC OS 10.3.8) über ein locales Netzwerk auf den Drucker vom PC (Windows XP Pro) zugreifen. Der Drucker hängt einmal über USB am PC und über LPT1 am Druckserver des Rooters(SMC-Barricade-7004BR).
    Ist dieser Weg überhaupt möglich?
    Ich lese in den Mac-Zeitschriften immer nur die Wegbeschreibung vom PC zum Mac?

    Ich würde mich über Reaktionen von Euch sehr freuen
    und bedanke mich schon im vorraus

    Günter

    -------------------------------
    I-Mac 17"-TFT; Mac Os 10.3.8
    PC; Windows XP-Pro, Router SMC Barricade 7004BR
    Drucker HP 960c
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Habe auch diesen Router, aber nie wirklich ausprobiert. Sollte aber funktionieren. Du musst eben die IP Adresse von Router angeben. Dann kannst Du Dir auch die USB Verbindung sparen, sofern der WIN Rechner im Netzwerk ist.
     
  3. geber

    geber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2003
    Hallo,

    wenn der Drucker am PrintServerRouter angeschlossen ist und du im PrintServer-Teil des Routers eine IP-Adresse für den Drucker gewählt hast solltest du, vorrausgesetzt aktuelle Treiber sind installiert, einfach das Drucker-Dienstprogramm öffnen und einen neuen LPD/LPR-Drucker (siehe Screenshot) mit der im PrintServer für den Drucker vergebenen IP-Adresse einrichten.

    Viel Erfolg...


    .:.geber.:.
     

    Anhänge:

  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Wie das direkt über den Router geht weiß ich nicht, da mein Router keinen Druckerport hat, aber wenn der Drucker an nem WinXP Rechner hängt ist das nicht allzu schwer.

    Einfach mal am PC freigeben und dann am Mac das Druckerdienstprogramm öffnen. Neuen Drucker hinzufügen - Windows Drucker - Drucker auswählen (dein Drucker sollte nun im Netzwerk angezeigt werden) - Treiber wählen - Voila! ;)

    Ich hatte mit meinem HP PSC950 (Multifunktionsgerät) das Problem, dass der Originaltreiber nicht funktionieren wollte. Habe dann einen Deskjet 900 gewählt und damit war drucken möglich. Mittlerweile hängt das Gerät aber direkt am PB da ich offensichtlich nur so die volle Funktionalität (Drucken, Scannen, Faxen,...) habe.

    MfG, juniorclub.
     
  5. Günter04

    Günter04 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Geht noch nicht!

    Erst mal danke für die schnelle Hilfe.

    Ich habe folgendes gemacht:
    1. Druckerinstallation vom PC aus auf Printserver.
    Das klappt nach einigen Versuchen einfach prima!
    2. Druckerinstallation am Mac:
    TC/IP Drucker installiert mit Druckertyp LPD/LPR
    Druckeradresse: Routeradresse192.168. . . .usw
    Name der Warteliste: Weis nicht, was ich da eintragen soll !
    Druckermodell: HP 960c
    Als Druckertyp gibt das Printcenter "HP Deskjet 900 series,
    CUPS+Gimp-Print v4.25" aus.
    Mein Drucker mit anderen gemeinsam verbinden:
    Weis nicht, was ich da eintragen soll !
    3. Druckversuch: Druckvorgang wird gestoppt mit Fehlermeldung:
    "Attempting to Connect host ....."

    4. Was ist hier zu tun, was mache ich falsch?

    Einen schönen Abend noch !

    Mit freundlichen Grüßen
    Günter






     
  6. filmklang

    filmklang MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2004
    Ich glaube hier liegt mein Problem: Im Klappfenster wird der Treiber nicht angezeigt. Wie wählich den Treiber?
    Geh ich auf "Andere.." und dann soll ich eine Datei öffnen? Welche?
    Im Canon Druckertreiberordner sind viele Dateien. Welche ist der Treiber höchstpersönlich? Geht es um den Treiber am Mac oder um den am XP ?
    Blicke einfach nicht durch. Till
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    @Günter04

    Versuche mal bitte folgendes...

    Installiere bitte zuerst HPIJS.

    Dann im Print Center mit gedrückter Alt-Taste einen Drucker hinzufügen, dann auf "Weitere Optionen..." gehen, dort dann LPD/LPR auswählen. Unter Gerätename gibst du irgendwas ein (wie der Drucker dann in der Liste stehen soll), unter Geräteadresse gibst du ein: lpd://IP_DES_PRINTSERVERS/lp

    Unten wählst du als Modell unter "HP" deinen Deskjet aus.

    So sollte das eigentlich funktionieren.

    MfG
    MrFX
     
  8. Sir Henry

    Sir Henry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Geht es nicht so, wie Juniorclub das beschrieben hat? Der Mac muss nur den PC im Netz "sehen" können, und der Drucker muss freigegeben sein. Einfach als Windows-Drucker, keine IP-Eingabe, kein Treiber-Download o.ä., nur den "nächstliegenden" Treiber aus der Liste auswählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2005
  9. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Ich habe genau diesen Drucker HP960 C mit der Ausnahme, dass ich ihn in einem WLAN mit Airport Express laufen habe und dann kann er sowohl vom PC als auch vom Mac erreicht werden, und zwar ohne dass z. B. mein Notebook immer zwingend laufen muss.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen