Volume muss repariert werden - will aber nicht

Diskutiere mit über: Volume muss repariert werden - will aber nicht im Mac OS X Forum

  1. 37degrees

    37degrees Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.07.2005
    Nach diesem Vorfall (http://macuser.de/forum/showthread.php?t=126554) erhalte ich bei der Festplattenprüfung folgende Ausgabe: (siehe Anhang)

    Einziges Problem: Der Reperatur-Button bleibt inaktiv. Die Reperatur der Zugriffsrechte (obwohl zwar aktivierbar) bleibt erfolglos.
     

    Anhänge:

  2. FALLUTTI...

    FALLUTTI... MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    25
    Registriert seit:
    16.03.2005
    Lustig...


    Die Party hab ich gerade auch mal ausprobiert...


    Hab haargenau das gleiche Problem...
     
  3. 37degrees

    37degrees Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.07.2005
    Von DVD booten und Dienstprogramm von dort aus ausführen löst beide Probleme. ist eigentlich auch naheliegend, dass ein System sich selbst nicht auf dieser Ebene reparieren kann, während es läuft. Ein Hinweis-Dialog dieser Art würde das Festplattendienstprogramm hier für Anfänger noch ein bischen verständlicher machen :)

    Die anderen Probleme (siehe oben verlinkten thread) sind leider nicht gelöst...
     
  4. Knoppaz

    Knoppaz Gast

    Es steht doch direkt drüber in den 4 Hinweispunkten.
     
  5. 37degrees

    37degrees Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.07.2005
    Sicher, nur habe ich als Anfänger nicht verstanden, was das bedeuten sollte...

    Übrigens konnte ich von der DVD aus zwar die Festplatte reparieren, an den Fehlern der Zugriffsrechte hat sich aber (obwohl von der DVD nach der Reparatur keine mehr zu finden waren) offenbar nichts geändert (vom laufenden system noch einmal gecheckt)..?
     
  6. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Keine Panik. Ich habe seit 3 Jahren einen Mac und arbeite täglich ca. 10 Stunden damit. Wäre ich auch nicht sofort draufgekommen. ;)

    Wäre als kleiner Wink mit dem Zaunpfahl ja auch ganz nett gewesen, es einfach zur Fehlermeldung als Tipp des Tages mit hinzuschreiben.

    "Die Reperatur der Zugriffsrechte kann leider nur über einen Startvorgang mit der System DVD durchgeführt werden. Legen Sie dazu bitte die System DVD ein und starten Sie den Mac bei gedrückter Taste "C" neu. Danach können Sie die Reparatur über das Menü "Disk Optionen" ausführen."

    Gruß . Mika
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche