Volume gelöscht. kann nix mehr installieren. Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von macgeifer, 13.02.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. macgeifer

    macgeifer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2005
    Hallo an alle, die noch eine Idee haben und mir helfen können:

    Wollte heute auf meinem iMac (G4, 1Ghz, 17"Zoll) mein altes original OS X "Panther" (10.3) wieder neu installieren. Hatte zuvor von nem Freund "Tiger" drauf (zum testen). Habe also die Mac OS X Panther Install Disc 1 in das Laufwerk geschoben und erstmal im Festplattendienstprogramm die Festplatte gelöscht (wollte alles sauber runter löschen, auch alle apps, e.c.), dann ausgeschaltet und von CD gestartet ("c"-Taste während des Startvorganges gedrückt).
    So weit so gut, der Gute hat von der CD gebootet und das Installationsprogramm lief bis zu dem Punkt, wo ich ein Volumen zur Installation auswählen muss. Harddrive stand zur Verfügung, jedoch mit einem roten "!" und der Meldung: " Kann OS X nicht auf diesem Volumen installieren, da keine ältere Version von OS X installiert ist!"
    Also CD raus und die "iMac Software-Installation und -Wiederherstellungs-CD" reingelegt und booten lassen. Problem: Er fängt an zu booten, bis zum grauen Bildschirm mit Apfellogo und dann chrasht das System (Absturz, friert ein,...) mit der Meldung: "Sie müssen ihren Computer neu starten. Drücken sie dazu,...u.s.w." Fuck! Hab es mehrmals probiert, immer das gleiche.
    Die CD ist ok. Mein MacBook Pro liest sie und kann den Inhalt anzeigen.
    Was kann ich noch machen??? Wer kennt sich aus, oder hat nen Vorschlag???
    Bin am verzweifeln!!! Bitte helft mir! (AppleCare ist abgelaufen)
    Wie kann ich über Netzwerk booten und was könnte mir das bringen?
    Was hab ich falsch gemacht?
     
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hi,

    von der CD booten und im Installer im Menü das Festplattendienstprogramm starten. Hier kannst Du nun die Festplatte löschen und wenn Du fertig bist das Festplattendienstprogramm beenden und dann wieder mit der Installation fortfahren.

    Viele Grüße
     
  3. macgeifer

    macgeifer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2005
    danke, für die schnelle antwort, aber die platte ist bereits leer und die installation geht nicht, weil ich nur eine ubgrade disk von "panther" habe.(vergessen zu erwähnen). er will ein älteres os x. das bekomm ich aber nicht drauf, weil die "iMac Software-Installation und -Wiederherstellungs-CD" nicht geht?! Da wär ja ein altes os x drauf, aber er stürzt beim booten ab?!
    ich dreh noch durch...normalerweise hat ich bis her nie solche probleme mit meinen Macs.
     
  4. Nosferatu

    Nosferatu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2005
    Hallo,

    Das Problem hatte ich auch schon einmal. Versuche einfach noch einmal mit 10.3 zu booten und die Festplatte noch einmal zu loeschen. Das wichtige dabei ist, das Du als zusatzoption zum loeschen noch sagen musst das die Festplatte mit "Nullen"(0) zu uberschreiben ist. Danach (dauert ziemlich lange) duerfte dein Problem geloest sein :)
     
  5. macgeifer

    macgeifer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2005
    ok, der Löschvorgang läuft und es dauert lange, was mich erstmal beruhigt, denn beim ersten mal ging es doch ungewöhnlich schnell...
    Hoffe es geht dann. Es ist mir ein Rätsel, warum er die "iMac Software-Installation und -Wiederherstellungs-CD" nicht nimmt und nur von der OS X 10.3 bootet??? ich warte und versuch mein Glück... vielen Dank erstmal! ...
     
  6. Nosferatu

    Nosferatu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2005
    Hallo noch einmal :)

    Ich moechte ja jetzt nicht falsches sagen, aber ich glaube Du kannst den Loeschvorgang jetzt schon stoppen. Soweit ich mich errinnere war es nur noetig den ersten Teil der Platte(Bootsector) "richtig" zu loeschen. Wenn Du aber natuerlich sicher gehen moechtest, kannst Du es natuerlich auch durchlaufen lassen :)


    cu


    Nosferatu
     
  7. macgeifer

    macgeifer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2005
    klingt ja vielvesprechend, aber da ich eh noch ne weile hier sitze und an nem film schneide (rendern dauert auch länger), werd ich's durchlaufen lassen. die hälfte ist gechafft. bin aber echt gespannt...
     
  8. Nosferatu

    Nosferatu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2005
    Na klar ..... Sicher ist sicher :)

    Und solange Du noch etwas nebenbei machen kannst/musst und nicht vor dem Mac sitzt und die Prozente zaehlst, wuerde ich es auch durch laufen lassen.

    Ist ja auch erst 2 Uhr :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2007
  9. macgeifer

    macgeifer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2005
    Löschvorgang beendet, erneuter Installationsversuch negativ!!!
    Aber ein Versuch war es wert.
    Wenn ich von der OS X 10.3 CD boote, sagt er das ich eine ältere Version von OS X benötige. Ist die überhaupt auf der "iMac Software-Installation und -Wiederherstellungs-CD" drauf? Wo sonst? hab keine andere CD! (außer Hardwaretest) langsam wird es ernst,... noch jemand eine Ahnung? Bitte!!!
     
  10. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
    Wenn es wirklich nur eine iMac Software-Installation und -Wiederherstellungs-CD ist dann ist da kein OS X drauf.

    Du solltest doch eine Papptasche mit CDs zum iMac bekommen haben. Ich hab insgesamt 6 CDs zum iBook mitbekommen. 3 für OS X 2 für die Software und einen Hardwartest.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen