Volume DriveGenius lässt sich nicht reparieren!!!

Diskutiere mit über: Volume DriveGenius lässt sich nicht reparieren!!! im MacBook Forum

  1. diescholzens

    diescholzens Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.06.2005
    Hallo Leute,
    ich kann meine interne Festplatte mit dem Festplatten-Dienstprogramm nicht reparieren. Es kommt immer folgende Fehlermeldung:

    Volume „DriveGenius“ überprüfen
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Ungültiger Verweis im Baum
    Das Volume „DriveGenius“ muss repariert werden.

    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.

    1 HFS-Volume überprüft
    Volume muss repariert werden.

    Ich wollte sie reparieren, weil beim Clonen mit SuperDuper! eine Fehlermeldung kam und der Hersteller ShirtPocket meinte, ich solle zunächst das Dienstprogramm drüberlaufen lassen, die Platte reparieren und dann erneut den Versuch eines Clonens unternehmen.
    Wer weiß, woran es liegt, dass ich meine Platte nicht reparieren kann?
    Danke für jeden Tip!
     
  2. bypass

    bypass MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2006
    Starte mal von der mitgelieferten Mac OS X-Installations-CD (CD einlegen, neustarten und gleich nach dem Gong "c" gedrückt halten) und starte das Festplatten-Dienstprogramm (in der Menüleiste -> Dienstprogramme). Dann sollte es klappen. :)
     
  3. diescholzens

    diescholzens Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.06.2005
    Habe ich bereits getan. Ohne booten von der OSX DVD kann man die interne Festplatte nicht reparieren, sondern nur überprüfen. Habe nach dem Booten von DVD und dem Befehl, die Platte DriveGenius zu reparieren, die gleiche Fehlermeldung erhalten wie als ich von DriveGenius boote und DriveGenius überprüfe. Habe beides probiert, hat nichts gebracht.
     
  4. diescholzens

    diescholzens Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.06.2005
    Hat noch jemand eine Idee? Die Platte weist bis jetzt im normalen Gebrauch keine nennenswerten Fehler auf. Nur bei Word und bei Mail hängt sie manchmal eine kurze Weile und eine Worddatei war neulich unbrauchbar, ohne dass ich sie verändert hätte.
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.778
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    das problem ist halt nur im verzeichnis-baum, d.h. irgendwas stimmt mit dem directory nicht...
    diskwarrior kann eigentlich ziemlich alles reparieren und gibt es jetzt auch für intel...
     
  6. diescholzens

    diescholzens Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.06.2005
    Kostet aber wahnsinns 100 USD! Ich bin Student … :( Gibt es noch eine Alternative?
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.778
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    drivegenius hast du dir ja auch "geleistet" ;)
    ist ja auch nicht billig ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche