Vollbild & Ländercode

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Excalibur, 12.11.2004.

  1. Excalibur

    Excalibur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    161
    MacUser seit:
    20.10.2004
    HILFEEEE

    2 Fragen:

    Wieso kann ich den Ländercode für das DVD-LAufwerk nur 5 mal ändern???
    was passiert danach?

    Wie komme ich in den Vollbildmodus, so wie ich es von meiner Dose gewohnt war? - sorry, dass ich das mal kurz vergleichen muß *bitteumvergebung

    Kann zwar auf das "+" klicken, aber bei Safari oder Word zum Bleistift nimmt das Fenster max. die Hälfte des Bildschirms ein. Gibts da ne Lösung oder ist das einfach so?

    DANKE schon mal für eure Hilfe
     
  2. Visual

    Visual MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2004
    Du kannst den Ländercode nur 5 mal ändern, weil sich die Filmindustrie mit den Herstellern der DVD-Laufwerke so ausgedacht haben. Der Ländercode wird im Laufwerk geändert. Nach dem 5. mal ändern wird der gerade aktive Code permanent im Laufwerk gespeichert. Kannst dann eben nur noch DVD´s anschauen, die diesen Code voraussetzen.

    Soll allerdings für das eine oder andere Laufwerk Möglichkeiten geben, dass zu andern...

    Was meinst Du mit Vollbildmodus? DVD´s sollten im Vollbild abgespielt werden. Oder geht es Dir um diesen Windows-Ätz-Modus, wo sich ein Programm in den Vordergrund drängelt und alles andere überdeckt? Wozu soll das gut sein?
    So etwas gibt es beim Mac nicht.
     
  3. Excalibur

    Excalibur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    161
    MacUser seit:
    20.10.2004
    *lol ja genau den meine ich. klar, dvd´s spielt er im vollbild ab. finde es schon recht angenehm internet z.b. im vollbild zu sehen, oder eben die office programme. finde es irritierend wenn sich bei word nur die hälfte öffnet.
    na ja, vielleicht ist das gewohnheitssache.

    danke dir auf jeden fall!
     
  4. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Keine Angst auf einem Mac verlierst Du nie die Übersicht, wenn Du folgendes kennst:

    1a) Der grüne Knopf '+' steht für 'Zoom' und nicht 'maximieren'! Das bedeutet, der Fensterinhalt wird so an den Inhalt angepasst, dass soweit das möglich ist, alles dargestellt wird, aber auch kein überflüssiger Platz am Bildschirm verschwendet wird.

    1b) Der Knopf kennt 2-Zustände zwischen denen Du durch erneutes Klicken wechseln kannst. Zustand 1: So wie Du die Fenstergröße einstellst. Zustand 2: So wie Mac OS X die Fenstergröße einstellt. (Unter Classic bewirkte ein Klick mit gehaltener Apfeltaste (oder war es doch Alt, oder beide? Ich hab's vergessen, da man das eigentlich nie gebraucht hat...) auf den Zoom-Knopf, dass das Fenster maximiert wurde.)

    2) Auf dem Mac kannst Du nichtbenötigte Programme und deren Fenster einfach ausblenden! (Siehe 'Programmname'-Menü) Schneller geht das über folgende Tastenkombinationen: Halte beim Klicken auf ein Programm-Icon oder ein Fenster eines anderen Programms (geht auch mit dem Schreibtisch!) ALT gedrückt um das Programm in dem Du Dich befindest auszublenden. (Analog dazu wir im Finder ein Fenster beim Öffnen eines Unterordners geschlossen!) Hältst Du ALT+APFEL beim Klicken gedrückt, dann werden alle Programme ausgeblendet ausser das zu dem Du wechselst!

    Natürlich gibt's auch noch Exposé! Aber Du siehst die Übersicht musst Du nicht verlieren! (Firefox kann einen Fullscreenmodus und für Safari soll es ein PlugIn geben.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2004
  5. Visual

    Visual MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2004
    Schneller geht das ausblenden mit <Apfel>+<H>.
    Habe dieses Kürzel auf eine Taste meiner Maus gelegt (ist eine Logi MX900 mit wirklich vielen Tasten)...
    Auf diese Art können z.B. iCal und Mail im Hintergrund schlummern und ich bekomme trotzdem mit, wenn´s neue Mails gibt...
     
  6. Excalibur

    Excalibur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    161
    MacUser seit:
    20.10.2004
    ...ich muß noch viel lernen. aber es macht ja auch spaß mit dem mac ;-)

    danke füre eure unterstützung. ich glaube ohne dieses forum und ohne eure stets freundliche, ungenervte und schnelle hilfe wären viele mac user verloren.....inkl. mir.
     
  7. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Das Kürzel hab ich auch sehr gern, noch lieber hab ich [ALT]+[APFEL]+[H] nur das funzt nicht mal in Safari, daher kann man das eigentlich nicht empfehlen. Photoshop, InDesign etc. ignorieren das Tastaturkürzel [APFEL]+[H] ohnehin völlig! (Das sollten wir alle einmal an Adobe mailen und uns beschweren!)

    PS.: Warum kann ich in Safari nicht mit [ALT]+[APFEL] im Fenster scrollen??? Im Finder ist das Standard! Gut noch ist Safari 2.0 nicht heraußen, aber ich war eigentlich schon etwas enttäuscht... Gerade wenn man wie ich auf die 1-Tastenmaus steht, fast alle Tastaturkommandos kennt und die Konsistenz von Mac OS seit Jahren schätzt!

    Update 10.3.2006: In Safari 2 funktioniert jetzt [ALT]+[APFEL]+[H] endlich! :) Ob das was genützt hat, dass ich Apple ein Feedback schrieb?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2006
  8. stromart

    stromart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.03.2003
    in safari scroll ich mit den pfeiltasten. und deine alt+apfel kombination scrollt bei mir im finder gar nicht.
     
  9. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Da spricht offenbar ein Profi. ;) (Ich wette Du kennst den Anderthalbklick unter Classic auch nicht.) Zum scrollen verwende ich am iBook SideTrack, der ist genial.

    Die Tastenkombination scrollt natürlich nur in der Symbol- und Listenansicht und auch nur, wenn das Fenster Scrollbalken hat. [ALT]+[APFEL] halten und bei gedrückter Maustaste ziehen, dann kommt die Verschiebehand! (Leider erst dann, und nicht schon beim Drücken der Tastenkombination)

    Natürlich ist Apple besser als Microsoft besonders was das Userinterface betrifft, aber kleinere 'Fehler' gibt's trozdem noch. Ist ja auch verständlich bei einem umfangreichen Projekt wie Mac OS X.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2004
  10. Visual

    Visual MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2004
    @ argonaut: Das mit Photoshop stimmt, ich Wurm....

    Mit Apfel+H kommen da die Extras...
    ...hab ich übersehen, bin kein Graphiker.

    Aber in Safari klappt das perfekt bei mir..

    Gruß,

    Visual
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen