VoiceOver Problem

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Maex, 19.07.2006.

  1. Maex

    Maex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    19.07.2006
    Wahrscheinlich werden es die meisten von euch lustig finden. Aber ich hab ein tragisches Problem.

    Ich hab ein iBook G4, bin kein Mac Profi, aber kann halt soweit mit meinem iBook umgehen, dass ich ihn für meinen Alltag gebrauchen kann...

    ...dachte ich...

    Als ich Ventrilo für Mac auf meinen Mac installiert habe, wurde dabei das VoiceOver aktiviert und laberte fleisig auf mich ein. Da ich von einer Party kam und nichtmehr ganz nüchtern war, hab ich einfach mit dem Spotlight alle Dateien die mit VoiceOver zu tun hatten zusammen gesucht und in den Papierkorb verschoben. Diesen dann zum Abschluss meiner Sitzung geleert.

    Nun hab ich das volle Programm. Schwarze Balken und eine monotone Stimme, die mir fleisig alles vorliest.

    Wie bekomme ich das los? Die Suchfunktion in diesem Forum habe ich natürlich schon benutz. Apfel F5 geht nicht. Vom VoiceOver ist nur noch die VoiceOver Hilfe übrig geblieben.

    Gibt es eventuell noch Datein, die ich über das Spotlight nicht finde? Oder hab ich die Möglichkeit das gelöschte Programm wieder herzustellen? Bzw neu runterzuladen und auszuschalten.

    Andere Ideen?

    Würd mich über eure Hilfe freuen,
    Gruß Max
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Was lernt man daraus, never ever etwas löschen, das zum System gehört.
    Also, Voice over ist auch ein Teil der Systemerweiterung Bedienerhilfen, auch da werden wohl noch überbleibsel vorhanden sein, was passiert denn wenn du dort VoiceOver aktivierst? Sicherlich wohl auch nichts, denn F5 ist ja auch ohne Funktion.
    Diese Systemerweiterungen liegen in HD/System/Libary/PreferencePanes( hier nicht löschen oder verändern) und sind bestimmt auch gekoppelt mit Sprache und deren Funktionen.
    Du könntest z.B. mit Pacifist die Install CD/DVD auslesen und, da eigenständiges Paket, Voice over nachinstallieren, solltest du allerdings auch Teile der Systemerweiterungen angekratzt haben, wirst du wohl noch mehr nachinstallieren müssen oder eventl. wenn alle Stricke reißen einen Neuinstall machen(Install+archivieren, so das Deine Daten erhalten bleiben)Damit warte aber es gibt bestimmt noch bessere Vorschlägen als meine.
    Pacifist gibt es hier:
    http://www.macupdate.com/info.php/id/6812
    Willkommen im Forum
    und viel Glück ist auch noch früh am Morgen, vieleicht hab ich nachher noch andere Tipps.
    Gruß Bernd
     
  3. Maex

    Maex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    19.07.2006
    Nichts mehr übrig.

    Die restlichen Ratschläge muss ich nachher porbieren, wenn ich mehr Zeit habe. Danke schonmal.

    Über weiter Hilfe würde ich mich freuen.
     
  4. Elk

    Elk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    14.12.2003
    Guten Morgen
    und auch von mir "Willkommen im Forum",

    wenn ich mit Spotlight nach Voice over suche erhalte ich nur einen Treffer der ein Programm betrifft. Das VoiceOver Utility.
    Wenn Du nur das gelöscht hast (und vielleicht ein paar Dokumente und .pdf) kannst Du das Programm wahrscheinlich einfach neu installieren.

    Viel Glück oder wie dein iBook so schön sagt "Voice over on":D
     
  5. Maex

    Maex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    19.07.2006
    Woher bekomm ich das Programm um es neu zu installieren?
     
  6. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.221
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    also, falls Du Dich erinnerst ;) Als Du die Sachen gelöscht hast, musstest Du Dich dazu authentfizieren (ein Admin-Passwort eingeben?). Wenn ja, hast Du jetzt gesehen daß man auch MacOs kaputt bekommt, wenn man mit zu vielen Rechten im System rumbastelt. Wenn nein, dann kannst Du eigentlich nichts wirklich wichtiges glöscht haben, weil Dir als Benutzer die Rechte dazu fehlen. Ausser du arbeitest immer als Admin, dann ist Dir aber ohnehin nicht zu helfen wenn Du Systemzeug im Suff löschst.

    Problemlösung: Versuch den Combo-Updater drüberlaufen zu lassen. Das dürfte das schnellste sein. Wenn es nichts bringt (ich weiß jetzt nicht ob VoiceOver seit 10.4.0 upgedatet wurde), lad Dir Pacificst und entpacke die entsprechenden Pakete und installier sie. Und dann, wenn Dich VoiceOver das nächste mal nervt, schalt einfach den Ton weg bis Du wieder nüchtern bist ;)
     
  7. Maex

    Maex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    19.07.2006
    Ach das Thema hier hatte ich ja voll vergessen. Mit Pacifist konnte ich die verloren Daten wieder herstellen und VoiceOver abstellen.

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - VoiceOver Problem
  1. mac123franz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    120
  2. sushi-berlin
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    186
  3. Gianfiii

    Voiceover

    Gianfiii, 08.04.2010, im Forum: Mac OS X
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    497
    schatzfinder
    08.04.2010
  4. asg
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.710
    bernie313
    05.06.2007