VOB-Datei in iMovie bearbeiten. Wie?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von ThiloKA, 01.03.2007.

  1. ThiloKA

    ThiloKA Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.04.2006
    Ich habe eine DVD, di eich neu bearbeiten muss. Die Videodateien sind .vob-Dateien. Wie kann ich diese konvertieren, damit ich sie in iMOvie neu schneiden kann? Tonspur wird nicht benötigt.
     
  2. CubaMAN

    CubaMAN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    29.03.2005
    Du benötigst den MPEG-2 Plguin für Quicktime, dass du es reinladen kannst. Ansonsten mit ffmpegx aus der vob eine dv machen.

    grüße
     
  3. ThiloKA

    ThiloKA Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.04.2006
    Wo finde ich den MPEG-2 Plguin?
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
  5. CubaMAN

    CubaMAN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    29.03.2005
    Der ist leider kostenpflichtig. Näheres auf apple.de.
     
  6. CubaMAN

    CubaMAN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    29.03.2005
    Oder das hier verwenden.
     
  7. Graumagier

    Graumagier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    126
    MacUser seit:
    21.08.2005
    MPEG schneiden macht aber keinen Spaß...
     
  8. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Am besten verwendet man MPEG Streamclip. Damit dann die VOB in DV umwandeln und mit iMovie bearbeiten.

    --> http://www.squared5.com/
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen