VLC erkennt flip4mac codec auf einmal nicht mehr an

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Ejsel, 31.07.2006.

  1. Ejsel

    Ejsel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.03.2006
    Hallo!

    Also nachdem ich mir am Release Date erstmal Flip4mac für die Intelmacs runtergeladen habe und es installiert habe lief alles super. Sowohl in Quicktime als auch in VLC liefen die WMVs sehr sehr gut. Also so, wie ich es aus den Windowszeiten gewohnt war. Jetzt ist es aber seit heute so, dass VLC den WMV3 codec nicht mehr findet und Quicktime länger braucht um zu laden. Habe es bereits einmal neu installiert. Also erst Flip4mac gelöscht und dann neu installiert. Als es jedoch deinstalliert war ging es trotzdem noch im Quicktime. Folglich war es wohl nicht richtig deinstalliert. Meine Frage: Wie mache ich das denn bei diesem Programm richtig? Sonst genügt ja das löschen. Also erst in Papierkorb und dann den entleeren, aber hier wohl nicht.
    Und meine 2. Frage: Warum erkennt VLC den Codec jetzt nicht mehr :(

    Hoffe ihr könnt mir helfen und viele Grüße :)
     
Die Seite wird geladen...