Virus unter OSX Panther?!!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von punkas, 09.05.2004.

  1. punkas

    punkas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Hi, Leute,
    nachdem ich jetzt schon stundenlang erfolglos hier im Forum herumgeirrt bin, poste ich jetzt doch 'nen neues Thema, in der Hoffnung, daß mir jemand helfen kann.

    zunächst einmal: ich habe seit 5 Monaten ein iBook G4 mit OSX Panther, 256 MB, 933 MHz

    Mir ist jetzt folgendes passiert:
    Als ich vor 2 Tagen mein G4 iBook anmachte und unter iTunes ein paar Songs hören wollte, wurde das iTunes Setup geöffnet, als ich wie gewohnt auf das iTunes Symbol klickte. Ich installierte iTunes also neu, und natürlich waren alle meine mp3's weg!
    Das fand ich zunächst nicht weiter auffällig, und tat es als Eigenheit des Systems ab.
    Als ich jedoch mein iBook heut morgen anmachte, war zunächst mein Hintergrundbild weg, nur der blaue Bildschirm war zu sehen mit dem Macintosh HD Symbol, die obere Leiste war ebenalls da und das Dock in größter Größe auf dem unteren Bildschirm. Ich hatte es normalerweise sehr klein und dass es verschwindet, wenn man nicht draufklickt. Auch alle Objekte, die ich auf dem Schreibtisch hinterlegt hatte, sind weg!!!
    Ich wollte ein neues Hintergrundbild einstellen, konnte jedoch den Ordner "Bilder" mit meinen ganzen Fotos nicht öffnen. Er wurde im Finder mit allen Fotos angezeigt, jedoch bei Einstellungen des Hintergrundes nicht - dort stand als iPhoto Ordner nur der Ordner 'Pictures'.
    Ich startete den Rechner neu und jetzt wurde mein 'Bilder'-Ordner nicht mal mehr im Finder angezeigt!!! :(

    Zwischendurch erhielt ich die Meldung, dass mein Startvolume fast voll ist und ich durch Löschen neuen Speicherplatz frei machen soll.
    Was bedeutet dies?

    Auch ToastIt mußte ich neu installieren, 'toastIt' wurde nicht mehr angezeigt, wenn ich mit der linken Maustaste auf eine Datei klickte.

    Sind meine Fotos und anderen Daten jetzt verloren? Jedenfalls wird mir immer noch der gleiche freie Speicherplatz angezeigt, den ich hatte, als mein iBook das letzte Mal einwandfrei lief!!!
    Gibt es also noch Hoffnung?

    Ich habe auch schon etwas von der Kernel Panic gehört, da meine Symptome jedoch andere sind als die, die hier beschrieben wurden, denke ich, dass es keine Kernelpanic ist!?

    Kann es daran liegen, dass ich mir als ich vor 3 Tagen an der Uni via AirPort gearbeitet habe, was eingefangen habe?
    Oder dass ich danach das iBook im Standby nach Hause getragen habe, wodurch ich vielleicht Hardware beschädigte?
    Oder hab ich aus Versehen nur etwas verstellt, was ich als Switcher nicht als so bedeutend angesehen hatte?
    Ich habe über den Apfel oben links den Ordner 'benutzte Objekte gelöscht.. Sollte es vielleicht daran liegen?

    Ich habe schon mehrmals versucht, Norton Antivirus über den Rechner zu jagen, jedoch bleibt er immer an der selben Stelle hängen.
    Laut diverser Foreneinträge soll es ja noch keinen Virus für OSX geben, hab ich jetzt doch einen?:confused:

    Ich hoffe auf schnelle Hilfe, denn ich benötige dringend meine kompletten Daten. Ich habe auch Angste davor, den Rechner neu zu starten - wer weiß, was dann noch mehr fehlt?..

    Bis dahin - viele Grüsse von Melvin
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2004
  2. Das hört sich so an, als wäre Deine Netinfo-Datenbank zerschossen und er hat beim Anmelden den Benutzer-Ordner nicht gefunden uns satt dessen den virtuellen leeren Standard-Ordner verwendet.
    Starte mal zuerst von der Mac-OS-X-CD und repariere im Festplatten-Dienstprogramm (im Menü Installer) das Dateisystem und die Rechte (Erste Hilfe).

    Wie groß ist den Dein Startvolume? Hast Du zufällig Deine Festplatte partitioniert und das System auf eine Partition von 5 oder 10 GB gelegt?

    Unwahrscheinlich

    Sei Dir sicher, einen Virus hast Du nicht.
     
  3. punkas

    punkas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!!
    Habe inzwischen im Forum doch was rausgefunden:

    Ich habe nämlich den Namen des Ordners mit dem kleinen Häuschen im Finder geändert.. Wußte nicht, dass das solche Konsequenzen hat..

    Die Daten sind also nicht wirklich weg..

    Im Forum unter 'Benutzername wechseln' hab ich Hilfe gefunden, mit der ich jedoch noch nichts anfangen kann..
    Falls Du Dich damit auskennst, wie ich den Benutzer zurückwechseln kann, wäre nett, wenn du nochmal antwortest, ansonsten probier ich's halt in dem anderen Forum..

    Vielen Dank schonmal!!!
     
  4. Am einfachsten wird es sein, dem Ordner wieder den alten Namen zu geben.
    Alternativ kannst Du im NetInfo-Manager für den Benutzer den Pfad nach home ändern.
    Oder Du legst einen neuen Benutzer an, änderst die Zugriffsrechte auf den umbenannten Benutzer-Ordner (im Infofenster oder mit chmod -R im Terminal) und kopierst die Daten in den neuen Benutzer-Ordner.
     
  5. LnXrooT

    LnXrooT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Rein Interessehalber: Wie hast du den Namen deines Benutzerordners geändert? So einfach sollte sowas doch nicht gehen.... Hast du dich als root angemeldet oder das ganze im Terminal gemacht?

    grüsse
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Stimmt!

     

    Der lässt sich ja gar nicht ändern. Würde mich auch mal interessieren, wie er das geschafft hat :rolleyes:

    wavey

    Lynhirr
     
  7. punkas

    punkas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Ich habe über 'Information' den Namen geändert - war überhaupt kein Problem!

    Mit dem Rückbenennen ging es nicht, mir wurde immer angezeigt, dass dieser (der alte) Name schon vergeben ist.
    Im Forum habe ich an verschiedenen Stellen ebenfalls etwas zu diesem Thema gefunden, immer mit dem Hinweis, im root lieber nichts zu machen, denn das kann ziemlich schnell in die Hose gehen.. Außerdem kenn ich mich mit den ganzen Pfaden und Programmzeilen im Mac noch überhaupt nicht aus - bin doch erst seit kurzem mit meinem Mac dabei (davor war nur Windows angesagt)!!!
    Letztendlich fand ich dort jedoch nur den Hinweis, doch alles nocheinmal zu installieren.

    Der Rechner hat beim hochfahren immer den neuen Benutzer genommen und daher war das iBook sozusagen bei diesem neuen Benutzer immer im Rohzustand, alle alten Einstellungen lagen ja beim alten Benutzer!

    Den alten Namen hab ich dann noch unter 'Benutzer' auf dem MacintoshHD gehabt. Von dort kam ich dann an meine alten Dateien ran, nahm sie alle runter und installierte alles neu!

    Darauf hatt ich schon die ganze Zeit mal Bock - das erste mal einen Mac plattmachen.. :)

    Jedenfalls läuft jedenfalls alles wieder wie am Schnürchen! Hab bei der Neuinstallation dann natürlich meinen Wunschnamen für den Hauptbenutzer eingegeben..

    JEDENFALLS WAR ES KEIN VIRUS UNTER OSX!!!

    Vielen Dank für eure Antworten!!!

    Es grüßt Melvin!!!
     
  8. jesche

    jesche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.04.2004
     

    na du bist ja einer! ich habe des öfteren lust, meinen windows rechner plattzumachen, aber mac os? du machst mir angst :D
     
  9. CharlieD

    CharlieD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.019
    Zustimmungen:
    642
    MacUser seit:
    24.04.2004
     

    An Deinem Satz stimmt was nicht: Bei Windows is es keine Lust, das OS neu aufzusetzten, sondern zwingende Pflicht! :D

    Und genau deswegen, weil ich eben keine Lust mehr auf die Pflicht habe in 2-Monatigen Abständen mein System komplett neu aufzusetzen, switche ich grade zum Mac...

    *SCNR*

    Charlie
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Virus unter OSX
  1. CUC
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    167
  2. Tamashii
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    456
  3. shanson27
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.504
  4. katapult
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.029
  5. kuebler
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    4.254