Virtual PC

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Myisis, 02.01.2006.

  1. Myisis

    Myisis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Hi

    ich haben eben virtual pc installiert, das update natürlich auch. so, wenn ich vpc nun starte kommt ein schwarzes fenster, mit einem weißen blinkendem strich. muss ich noch irgendwas einstelle oder was mach ich flasch ?!


    Grüßli Myisis
     
  2. ChrisOnSki

    ChrisOnSki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.05.2003
    Das schwarze Fenster erscheint aber erst in Deinem neu angelegten PC, oder? Das ist die Stelle an der Du nun Dein Betriebssystem auf dem VPC installieren musst.
     
  3. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Dass Du ein Betriebssystem brauchst ist Dir klar?

    D.h., wenn Du ein naktes VPC installiert hast, ohne Bundle mit einer Win Version, dann musst Du jetzt am Prompt ein Win installieren. Windows (am besten 2000) CD, booten und installieren.

    :)
     
  4. Myisis

    Myisis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2005
    ja, aber bei der installation von vpc kamm eine stelle wo stand windows xp wierd installiert, da habe ich dann auch die 2te cd einlegen müssen....
     
  5. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Und Du hast dann XP komplett installiert?
    D.h. so richtig mit Win einrichten und Seriennummer eingeben? Oder bist Du gar nicht soweit gekommen?
    :confused:
     
  6. Myisis

    Myisis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2005
    naja, hätte so ein install fenster kommen wie es normal auf dem pc auch ist. also das man uhrzeit einstellt und alles ?! wie gesagt, das einizge was passiert is, dass der vpc instgaller windows installiert hat....aber wie......keine ahung. also nen win xp cd key hab ich net eingeben ,üssen, nur für vpc.
     
  7. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Du musst eine richtige XP Einrichtung durchführen, d.h. mit Neustart (auch Uhrzeit einrichten ;)) etc. etc.
    Anscheinend ist dabei bei Dir schon die Installation hängengeblieben.
    Mein Vorschlag: Nochmal komplett VPC samt XP neuinstallieren, damit Du auch eine wirklich sauber abgeschloassene Installation hast.
    Wenn Du normalerweise VPC startest kommt nicht direkt ein DOS-Prompt, sondern ein Auswhalfenster mit den Betriebssystemen, die Du installiert hast. Diese kannst Du dann starten bzw. fortsetzen.
    Dein schwarzes Fernster mit blinkendem Cursor deutet auf eine hängegebliebene Installation hin.
     
  8. Myisis

    Myisis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2005
    ja, ich hab ein fenster, in welchem das windows xp zu auswahl steht. und wenn ich dann dieses starte, kommt dieses dos fenster, aber wie gesagt, selbst nach 5-10 minuten is da ein weißer unter strich, der blinkt und blinkt und blink.....
     
  9. ChrisOnSki

    ChrisOnSki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.05.2003
    Gibt's auf der XP Installations-CD noch das Verzeichnis mit den Boot-Disketten? Falls ja, solltest Du das erste Diskettenimage mounten und anschließend den VPC neu booten lassen.
    Danach sollte der VPC die Installation von den Disketten starten, anscheinden klappt da der Autoboot Mechanismus von CD nicht so richtig.
     
  10. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Um nicht alles durcheinander zu bringen und noch mehr Probleme zu bekommen, empfehle ich dir VPC und das potenzielle Windows zu löschen, sodann neu zu installieren.

    Dabei könntest du:
    VPC aus "Programme" in den Papierkorb ziehen;
    VPCList aus "Dokumente" (o.ä.) in den Papierkorb ziehen;
    mit Apfel+F die restlichen VPC-Daten suchen und in den Papierlorb ziehen (z.b. "vpc-blabla.plist")

    Neuinstallation:
    1. VPC.app in den Ordner "Programme" ziehen
    2. VPC starten und einrichten - vllt. List in "Dokumente" und vllt. 512MB Ram
    3. nach dem Einrichten VPC starten und Windows CD einlegen
    4. entweder wird automatisch gestartet oder du tippst nach dem blinkenden Curser bei c:/ "cd d:" Enter "setup"

    Viel Erfolg!

    Edit: Juchee, Juchu, mein 400ster Post - äh Beitrag- mein Denglish ist noch nicht so gut :).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen