Virtual PC und Festplattengrösse

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von sound designer, 09.04.2004.

  1. sound designer

    sound designer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2004
    hallo zusammen

    Ich habe vor einiger Zeit auf meinem Powerbook den Virutal PC 6 installiert.
    Die Installation hat fast 20GB von der Festplatte geschluckt.
    Wie kann ich nun den Virtual PC wieder sauber deinstallieren?
    Oder kann man die Viruellle Festplatte verkleinern?
    Ich habe auf dem Virtual PC nur einige klein Programme die ich selten brauche.

    Danke für alle Antworten.

    Elias
     
  2. Robert_mae

    Robert_mae MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.04.2004
    :confused: :mad:
    Wie kann man einen Mac nur so versauen????
    lass doch gleich deine Finger von der PC Scheiße!!!!!!:mad:
     
  3. Sym

    Sym MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    11.06.2003
     

    Was ist denn das bitte für ein Kommentar?:mad:
     
  4. Myuu

    Myuu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.04.2004
     

    Was hast du denn bitte für ein Problem? :mad:
     
  5. Toerk

    Toerk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    11.12.2004
    Ich hänge mich mal hier an und hoffe auf sinnvollere Kommentare als die bis dato erfolgten...

    Ich habe Virtual PC 7 installiert da ich für OS X kein adäquates Finanzverwaltungs-Programm gefunden habe (und Quicken schon seit 9 Jahren intensiv nutze). Es funktioniert auch alles hervorragend, Quicken 2004 ist schnell genug und stabil.

    Leider habe ich bei der Installation wohl nicht genau aufgepasst - oder es wird nicht gefragt - jedenfalls belegt die virtuelle HDD von Win2K nun 15GB meiner Platte (soweit ich das verstehe). Ich brauche aber nur 1.5GB für Win2K und Quicken ...

    ... wie kann ich die Grösse der virtuellen HDD beeinflussen? Geht dies nachträglich? Oder muss ich neu installieren? Ich denke 2GB sollten lang reichen...

    Ich freue mich auf sinnvolle Hilfe, die Suche und auch Goggle haben nichts gebracht!

    Cheers,

    Toerk
     
  6. Toerk

    Toerk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    11.12.2004
    Kann es wirklich sein, dass niemand hier Ahnung hat und helfen kann? Kaum zu glauben...

    Ok, dann muss ich wohl mit den 15GB leben oder alles neu machen...

    Cheers,

    Toerk
     
  7. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Also unter VPC6 konnte man die Festplattenabbildung umwandeln, stand irgendwo im Menü von VPC. Wenn man dann eine dynamische Größe nimmte sollte die Datei entsprechend kleiner werden. Manchmal funktioniert die freigabe des nicht verwendeten Speichers aber nicht so richtig (wenn z.B. tatsächlich zwischenzeitlich im virtuellen PC große Datenmengen gespeichert wurden). Dann hilft nur ein neuinstallieren des Windows-Systems, diesmal aber gleich auf einer dynamischen Platte.
     
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Um wandeln in dynamische Platte: In VPC7 sollte dass über den Virtual-Disk Assistenten (im Menü Fenster) gehen. Dieser biete auch die Option, mit Leerdaten beschriebenen Speicherplatz freizugegeben (auch wenn das nicht immer wie erwartet funktioniert).
     
  9. Toerk

    Toerk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    11.12.2004
    Super - Danke!

    Ich wusste Ihr könnt helfen! :)

    Danke quack, ich habe es gefunden und es hat funktioniert!!

    Cheers,

    Toerk
     
  10. ralfknicker

    ralfknicker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2005
    Das ist auch mein Problem - ich will meine 6,5 GB grosse VPC-Festplattenabbildung wieder auf das notwendige Mass einschrumpfen, aber die Arbeit des Virtual-Disk-Assistenten zeigt keinen Erfolg.In der VPC-Hilfe steht etwas von einem Programm eines Drittanbieters, mit dem man vorher den überflüssigen Platz mit Leerdaten überschreiben soll. Weiß jemand, was damit gemeint sein könnte? (Wahrscheinlich ein festplattentool für Windows, ich kenne mich damit aber nicht aus, ich hab Windows 2000 auf dem VPC 7).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Virtual Festplattengrösse
  1. chrislohjenn

    Os Lion - Virtual Box

    chrislohjenn, 08.08.2016, im Forum: Andere
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    121
    chrislohjenn
    08.08.2016
  2. Italiano Vero
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    532
    oglimmer
    12.04.2014
  3. revax
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    339
    cifera
    12.06.2013
  4. Noelliam18
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    712
    Noelliam18
    06.07.2011
  5. xXFloXx
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    490
    xXFloXx
    04.06.2011