Virtual PC Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von cyrus84, 16.01.2005.

  1. cyrus84

    cyrus84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich habe WinXP auf VPC installiert und dort läuft eine Serveranwendung. Diesen Server würde ich gern aus dem OSX ansprechen.
    Das Netzwerk läuft über "Freigegebenes Netzwerk" und der WINXP Netzwerkadapter hat eine IP zugewiesen bekommen. Wie kann ich nun WinXP über eine ip von osx aus ansprechen?

    Gruss,
    Cyrus
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2005
  2. ThunderGOD

    ThunderGOD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    also bei deinen vpc Einstellungen stellst du den virtual switch auf die Schnittstelle die momentan aktiv ist, dann änderst du die Netzwerk Einstellungen des vpc´s hosts selber (also bei dir xp) dort bei Netzwerk schaltest du auf "Virtueller Switch".

    So dann startest du den vpc und stellst im os dann deine Netzwerk Adressen ein und fertig.

    Wenn du alles hast ist der vpc wie jeder andere pc im Netzwerk erreichbar mit allen offenen Ports und sonstigen Problemen :)
     
  3. TheMagnificent

    TheMagnificent MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Kann mir vielleicht jemand sagen wie genau ich das machen müssen. Ich habe eine solche Einstellung nicht finden können. Ich kann zwar mit meinem VPC Host online gehen, ich kann ihn aber nicht anpingen und mich auch dementsprechend nicht einloggen.

    Hat da jemand einen Tipp?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen