virtual pc 6 geht nicht mehr

Diskutiere mit über: virtual pc 6 geht nicht mehr im Andere Forum

  1. wissefux

    wissefux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2004
    hallo !
    habe einen imac g3 dv mit virtual pc 6. vpc brauche ich nur, um meine daten von meinem bike-computer (ciclo hac4) zu bearbeiten.

    gestern wollte ich mal wieder die daten einlesen, was allerdings nicht klappte (übertragung war zu langsam und wurde dauernd abgebrochen, kommt immer wieder mal vor ...). darauf hin beendete ich vpc und speicherte wie üblich den status.

    heute wollte ich es erneut veruchen, aber der vpc startet nicht mehr ! plötzlich werde ich nach einem passwort gefragt (wurde ich sonst nie), nach dreimaligen eintippen verschiedener passwörter sagt die kiste dann immer noch, dass es das falsch sei und der vpc nun ohne "netzwerkbetrieb mit virtueller umschaltung" ausgeführt wird.
    aber irgendwie wird gar nix mehr ausgeführt !

    was ist da plötzlich faul ? jemand einen vorschlag ?
     
  2. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    EIne kleine Idee (kann auch völlig sinnlos sein für dein Problem, mir hat es mal geholfen):
    Du musst ein Administrator-Passwort (und ggf. Usernamen) _von OSX_ eingeben. Anscheinend will VPC etwas an den Netzwerk-PlugIns reparieren und hat keine Zugriffsrechte dafür.
     
  3. wissefux

    wissefux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2004
    genau mit dem versuche ich es ja meistens. aber es hilft nix :(
    grundsätzlich funktioniert das osx admin passwort, wie ich heute beim software update feststellen durfte.

    komischerweise hat vpc bis heute nie nach einem passwort verlangt.

    ich könnte sicher den ganzen kram runterschmeißen und neu installieren. da gehen mir aber einige daten bei flöten :eek: :mad: :mad: :(
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Prinzipiell könntest du doch zunächst auch nur VPC neu installieren, die Festplattenabbildugn aber behalten.
     
  5. wissefux

    wissefux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2004
    wie funktioniert das ?
    erstellt vpc nicht beim neu installieren alles neu ?
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Dei Festplattenabbildungen werde extra gespeichert. Ich habe gerade keine Version 6 da, aber bei der aktuellen Version 7 liegen sie z.B. standardmäßg in Dokumente/VirtualPC List/.
    Diese Abbildungen (fals extra vorhanden inklusive dem SaveState-File) kann man einzelnen kopieren und in jede beliebige VPC-Version einbinden. DU kannst so einen fertig installierten PC auch einfach verdoppeln oder als Backup sichern.
     
  7. wissefux

    wissefux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2004
    danke, quack !
    das war der entscheidende tip !
    konnte vpc aus diesem verzeichnis heraus starten ! jetzt scheint er dauerhaft wieder zu funktionieren. auch das auslesen meiner daten hat dieses mal geklappt.

    einzig die passwortabfrage ist noch immer da. muß halt jetzt 3 mal irgendwas oder auch nix eingeben und dann fährt der vpc hoch. ist halt etwas nervig, aber da ich den vpc nicht so oft brauche, kann ich damit leben ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche