Viren und so..

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von aliass, 01.11.2006.

  1. aliass

    aliass Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.10.2006
    Habe mal gehört auf dem Mac gibts keine Viren?? Brauch man ein Virenschutzprogramm/Firewall?? Wenn ja würd ich mich über Empfehlungen freuen....vielleicht gibts auch was gutes für umsonst???
     
  2. Daniiel

    Daniiel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    25.09.2006
    KEnnst du die Suche? Soll was ganz tolles sein... ;)

    du brauchst keinen virenscanner

    tschuldigung fürs schreien wollte ich nicht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2006
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Du brauchst keinen Virenscanner, aber die Suchfunktion im Forum
     
  4. Badener

    Badener Gast

    Nach den 2 sehr "hilfreichen" Beiträgen, in der nur nach der Suchen-Funktion geplärrt wurde.....

    ... eine Firewall ist bei OS X dabei. Du findest sie unter Systemeinstellumg --> Sharing --> Firewall.

    Viren gibt es (noch) keine gefährlichen. Gibt wohl einen Bluetooth-Wurm, der aber erst rauskam, als die Sicherheitslücke gestopft war, ein paar Exploids, die alle ein Admin-Passwort zur Installation brauchen und gefakte .jpg in E-Mail, die im Terminal ein paar Befehle ausführen (wenn in der E-Mail kein Bild bei einer .jpg angezeigt wird, öffnet man es auch nicht).

    Von daher ist (derzeit) unter OS X kein Virenscanner notwendig, um das OS X abzusichern.

    Allerdings: Bekommst Du in einem E-Mail-Anhang einen Virus und Du leitest die E-Mail an einen Win-User weiter, hat er den Virus auch. Das könnte man mit einem Virenscanner auf OS X vermeiden!
     
  5. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    22.09.2004
  6. Kulfadir

    Kulfadir MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Also aus meiner Sicht brauchst du im Moment noch keinen Virenscanner unter MacOSX. Ich habe aber trotzdem einen installiert weil ich auch Daten mit Windows-Rechnern tausche und ungern dafür "verantwortlich" sein will wenn die sich was einfangen.
     
  7. atc

    atc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Gemessen an Zeit die Du selbst hier im Forum unterwegs bist lehnst Du dich schon recht weit aus dem Fenster.
    ...und es ist auch Niemand taub, Du musst also nicht so rumschreien.
     
  8. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    du brauchst, wie schon gesagt wurde, nur dann einen virenscanner, wenn du vermeiden willst, dass du viren (z.b. per mail erhaltene) an win-user weitergibst. deinem mac selbst kann kein virus was anhaben.
     
  9. Kulfadir

    Kulfadir MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Du solltest vielleicht drauf hinweisen, das es im Moment noch keine "ordentlichen" Viren für MacOS gibt. Aber je weiter sich MAcOS verbreitet desto höher ist auch die Gefahr das Viren auftauchen.
    Da MacOS dann für Virenschreiber interessanter wird.

    KEIN System ist perfekt und 100% sicher.
     
  10. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ..ist das ein Forum oder ein Online-Nachschlagewerk? :rolleyes: Schreihals :cool:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen