Viele iBook fragen, div. Fragen... :o)

Diskutiere mit über: Viele iBook fragen, div. Fragen... :o) im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. raumgod

    raumgod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.07.2004
    Hoi di doi @ all,
    hab mir ein iBook gekauft, komme aus dem PC IT Sektor und muss sagen. Hätte ich mir doch gleich zuvor einen G5 gekauft anstatt mir einen PC für den Videoschnitt zu bauen. Ich bin begeistert von Mac, seit ich mir mein iBook gekauft habe. Es ist ein G4 800 in der Grundausstattung. Ich habe es mir für drei Dinge gekauft, für Internet, als Bildspeicher für meine digitalen Bilder und um eben Mobil zu sein für Präsentationen etc.

    Jetzt hab ich nach dem Kauf erstmal das iBook mit div. Software aus dem Internet geschändet um mich mal in OSX einzuarbeiten. Hab mit das Darvin X für das OpenOffice installiert, bzw. wollte, ging aber nicht und andere Sachen auch zum Ausprobieren wie andere Browser, das Quake zum Laufen gebracht etc.

    Jedenfalls war es gestern an der Zeit das ganze neu zu Installieren. Gesagt getan jetzt ist alles neu.
    Doch stelle ich fest, das Apple Works da ist nicht mehr da. Ich brauch das schon. Open Office trau ich mich jetzt nicht mehr zu installieren, da ich nicht will das das Darwin zeug da wieder mein System irgendwie verändert.

    Was gibts da für alternativen. Ich will das heute abend alles Installieren, darum schau ich jetzt über den Tag nach Software.

    Ich möchte einen PDF Betrachter
    Ein Grafik Programm ala GIMP (gibts das auch für Mac?)
    Ein Office Programm, da kommt auch schon meine Frage, wie installiere ich denn da am Mac was nach? Hab auf die schnelle nichts gefunden.

    Was kann man mir noch für Software empfehlen? OpenSource Sachen wäre nicht schlecht.

    Bei der Installation hab ich gelesen, Appache wird aufgerufen. Ja cool, ist das da Standartmäsig dabei? Auch mySql?

    Jaja, ich weiss viele Fragen, ich hoffe auch Ihr helft mir in einen gelungenen Mac start.

    Danke
    Gruss
    Raumgod banana
     
  2. danB

    danB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2004
    Re: iBook Fragen

    Hey,

    erstmal Glückwunsch zum ersten richtigen Computer (PCs zählen nicht :p )

    Um deine Fragen zu beantworten:

    - AppleWorks: Bei meinem iBook (g3/800, gekauft Ende 2002) hat Apple neben den OSX-CDs auch noch zwei Silberlinge mit Namen "Software Restore" mitgeliefert, da war das ganze Zeugs drauf.

    - GIMP: Jawollja, gibt's - so wie vieles andere an OSS -auch für den Mac. Findet sich garantiert irgendwo auf Apple's Downloadseiten ( z.B: http://www.apple.com/downloads/macosx/unix_open_source/ ).

    - Einen PDF Betrachter hast du schon dabei. Das "Vorschau" Programm von MacOS X kann wunderbar mit PDF um (kein Wunder, PDF ist da auf Systemebene integriert).

    - Office... OpenOffice 1.1.2 ist eigentlich schon ganz okay, aber 'n bisschen langsam. Ansonsten reicht AppleWorks für die grundlegendsten Grundbedürfnisse. Oder full-fledged, MS Office 2004 für den Mac

    - Apache: Jop, der izz mit drin. Und PHP auch, musst du nur noch in der httpd.conf aktivieren. Und mySQL gibt es als One-Click-Installer unter http://www.serverlogistics.com (dort findest du auch Apache und PHP Updates, die mit MacOS X gelieferten Versionen sind nicht mehr ganz frisch)

    So, ich muss dann mal wieder 'n bisschen Arbeiten - mach's gut und viel Spaß mit dem Book :)

    danB
     
  3. fihu

    fihu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2002
    - Appleworks (und div. andere Sachen) nachinstallieren: Müsste eine Recovery-CD bei deinen Panther-Discs geben. Da müsste das dabei sein.

    - PDF Betrachter: Ist schon da: Preview (Unter "Anwendungen")

    - GIMP gibts auch für den Mac, allerdings kostenpflichtig. Besser ist da die X11-Variante oder gleich den Photoshop nehmen.

    - Office-Programm: Office X oder OpenOffice. Oder das Appleworks, das solltest du wieder installiert bekommen.

    - Apache, PHP und MySQL sind von Haus aus mit an Bord, die müssen aber über die Systemeinstellungen noch aktiviert werden ("Netzwerk", glaube ich).

    - Andere OpenSource-Software: Also ich kann nicht mehr leben ohne: Icy Juice (ICQ-Klon), CyberDuck (FTP-Programm), SubEthaEdit (Editor).
    Empfehlenswert ist da dieser Thread: Nützliche Zusatzprogramme (FAQ-Forum)

    - Falls du mit dem X11-Anwendungen (OOo, GIMP) Probleme hast, es gibt da ein Tool namens Fink, das installiert Linux-Packages. Da kenne ich mich aber nicht so recht mit aus, such am besten hier im Forum danach.

    -> Dieser Thread ist eigentlich nicht iBook-spezifisch, oder?? ;)
     
  4. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Moin!

    Also nachinstallieren von Appleworks, Classic usw...da musst du einfach die erste Dvd von deinem iBook einlegen und dann gibt es da irgendso ein icon zum nachinstallieren...danach fragt er dann auch nach der 2. CD und dann hast du alle Zusastzsoftware mit drauf. (Kann jetzt nicht genau nachschauen, da ich auf der Arbeit bin)

    Gimp gibt es auch fuer MAC...schaue dir dazu mal fink oder die darwinports an. Suche im Forum wird dir helfen!
     
  5. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Man war ich wieder lahm :D
     
  6. raumgod

    raumgod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.07.2004
    Als ich mir das Darwin X da installiert habe, ist das nicht gegangen. Ist eine Fehlermeldung gekommen. Im EndFx ist das OpenOffice auch nicht geloffen.
    Am PC hab ich natürlich Windoof und MS Office. Jetzt müsst ich halt wenn dann was finden das zwischen den beiden Kompatibel ist. Wenn dann wäre das doch OpenOffice, jeden hab ich einfach Angst vor dem Darwin wieder. Was macht das eigentlich? Geht das ohne das gar nicht?

    Desweiteren brauch ich dann auch einen FTP Client, und den Appache werde ich heute gleich mal aktiviren. Dann kann ich auch am iBook an meiner HP wurschteln. Cool.
    Ein geiles Teil ist das...

    Gruss
    Raumgod

    PS: Das PhotoShop hab ich nicht, ich such was freies. Wenn aber das Gimp für das OSX was kostet, hm, naja da schau ich mal...
     
  7. Was Bildbearbeitung angeht, mein Standardtipp: GraphicConverter
    Ist Shareware, aber auch ohne Donation fast voll funktionsfähig!
     
  8. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für dich. Die gute: Darwin ist schon längst auf deinem System als integraler Bestandteil. Die schlechte: es geht nicht ohne Darwin. :D
    Transmit oder CaptainFTP (siehe Google/Versiontracker, www.panic.com)

    MySQl ist nicht standardmäßig dabei. Das muss man erst laden und per one-click installieren. Link siehe oben
    Recht hat er. Deswegen kicke ich euch mal zu den Mac-Einsteigern. ;)
     
  9. raumgod

    raumgod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.07.2004
    warum musste ich mir dann das darwin da installieren? openoffice wollte das zuvor. komisch, naja jetzt mach ich das erstmal nicht.

    das mit dem installieren von sachen ist auch so eine sache. brauch mal einen tipp.

    ich saug was z.b. den firebird browser. dann entpackt sich das in so ein symbol das aussieht wie ein scheckkartenlesen. da klicke ich da drauf und innen ist das programmsymbol. ich nehme das und zieh es in programme. dann zeigt es das das mit mb zahl kopiert wird. dann ist das da drinnen.
    am schreibtisch lösch ich dann das scheckkartenion und starte das programm in programme

    juhu
    so mach ich das, geht doch auch so, oder peil ich was nicht?

    danke
    gruss
    raumgod
     
  10. Xenara

    Xenara MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2004
    PS: Das PhotoShop hab ich nicht, ich such was freies. Wenn aber das Gimp für das OSX was kostet, hm, naja da schau ich mal...[/QUOTE]
    Gimp kostet nix. Jedenfalls hab ichs drauf und nix gezahlt ;)
    Ich glaub das war so gemeint, dass es ein Kauf-Gimp gibt, das ohne X11 auskommt.
    Das tut meine Version nicht. Läuft aber ganz gut.

    Wühl dich mal durch den Thread, da ist die idiotensichere Anleitung (war ja auch für mich :D ) zum Installieren von Gimp:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=21042&page=2&pp=15&highlight=gimp
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Viele iBook fragen Forum Datum
Viele Anfänger Fragen (Umsteiger) Mac Einsteiger und Umsteiger 11.12.2012
Neues Macbook Air 13" und total viele Fragezeichen... Mac Einsteiger und Umsteiger 19.09.2012
Ich möchte mir ein MacBook kaufen - Welcher wird reichen ? Viele Fragen. Mac Einsteiger und Umsteiger 11.08.2012
Plane Umstieg auf iMac und habe dazu viele Fragen. Mac Einsteiger und Umsteiger 03.08.2012
Viele Fragen : iMac 27er Kauf Mac Einsteiger und Umsteiger 02.01.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche