Videoübergänge nicht mehr möglich, warum ?

Diskutiere mit über: Videoübergänge nicht mehr möglich, warum ? im Digital Video Forum

  1. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Hallo!

    Ich habe unerwartet und plötzlich ein Problem bei FinalCut. Beim Einfügen eines Videoübergangs bekomme ich eine Meldung: Unzureichender Inhalt für diesen Vorgang. Und der Übergang wird völlig verschoben, nur einseitig eingefügt oder gar nicht möglich, Z.B. mit schwarzem Hintergrund. Wie kommt es dazu? Die Clips sind eigentlich nicht anders als alle anderen, bei denen Übergänge einwandfrei funktionieren. Es ist zum Verzweifeln, ich sitze schon seit 3 Stunden an diesem einem Übergang.

    BITTE UM HILFE!!!

    Danke und Grüße
    krzyz :confused:
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    kann es sein, dass die Clips um die es geht einfach zu kurz sind um daraus noch einen vernueftigen Uebergang zu rendern. Der clip muss meiner Meinung nach eine bestimmte Laenge haben du ein Teil des Ausgangsmaterials natuerlich in dem Uebergang 'verrechnet' wird.

    Cheers,
    Lunde
     
  3. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2003
    nein, die clips waren mindestens 10 sec. lang, aber ich habe endlich herausgefunden, was es war, scheinbar müssen die clips eine überlappung auffweisen, dann werden die übergänge einfach hizugefügt.

    danke und gruß
    krzyz
     
  4. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Übergänge, wie zum Beispiel ein Cross Disolve werden aus den sog. Handles berechnet. Das sind die entsprechenden Frames vor dem in-point, respektive nach dem out-point. Nur wenn du ein paar Frames mehr im Master-Clip hast, als mit den in und out markern ausgewählt, kannst du solche übergänge berechnen.
     
  5. lhaenni3037

    lhaenni3037 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2005
    Habe das Problem auch - komme nicht mehr weiter! :mad: :mad: :mad:
    Was meinst du mit "überlappung"?

    Lorenz
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2005
  6. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2003
    du hast 2 spuren, z. b. eine unten und eine oben sichtbar, o.k.? nun, die clips müssen so zu sagen nicht rand an rand in den spuren liegen, sondern ineinnander gehen, also sich überlappen, ich hoffe das ist etwas verständlicher. als ob du 2 stoffen miteinander nähen wollstest, sie müssen dann übereinander lieben und nicht sich nur mit ende und anfang berühren.

    lg
    krzyz
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche