Videobeamer + TV-Software

Diskutiere mit über: Videobeamer + TV-Software im Multimedia Allgemein Forum

  1. Vorzeiger

    Vorzeiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2003
    Holla dier Damen und Herrn,
    ich wollte mal wissen ob einer von euch mir einen solchen empfehlen könnte. Im Preis kann er so bis 1000,- Euro liegen. Er sollte nicht laut sein und auch entprechend viel Licht auf die Wand werfen können. Der Einsatzort ist ein großer Raum der am Abend auch gut ausgeleuchtet ist; abdunkeln geht da nicht da in diesem auch gearbeitet wird. Optimal wäre es wenn der Beamer auch noch über das Netz angestuert werden könnte.

    Dann die zweite Frage: Gibt es eine TV-Applikation die über das Netz läuft? Sprich kann ich eine solche auf dem Server installieren und dann über das Netz darauf zugreifen?

    Vielen Dank für die hilfreichen Antworten...
     
  2. chaos_inc

    chaos_inc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    194
    Registriert seit:
    10.05.2005
    Zu Deinem Wunschbeamer: Wenn es das von Dir gewünschte Gerät mit der Leistung gäbe, dann hätte ich es schon lange. Die Leistung ist in der Preisklasse einfach noch nicht verfügbar. Allerspätestens an der Lautstärke wird das Vorhaben scheitern, denn: Viel Licht = viel Wärme = viel Lüfter = laut.
    Und Beamer mit LAN Anschluß gibt´s in der Preisklase erst recht nicht.
    Für das Netzwerk kenn ich nur VLC, um einzelne Streams aus dem Netz zu saugen. Mit einer TV-Karte kein Problem, es muss halt dann ein Twin Tuner sein, oder halt für jeden Kanal ein eigener Receiver.
    Axo: Sollte jemand in der Preisklasse doch einen guten Beamer finden: Bitte um Benachrichtigung!!!
     
  3. CosmicAlien

    CosmicAlien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    22.05.2005
    Bis 1000E und keinen dunklen Raum, das wird nichts.

    Ein guter Projektor wäre ein Sanyo Z2 oder Z3. Der Sanyo Z1 ist, sofern noch erhältlich, unter 1000E zu bekommen.

    Ab Z2 gibt es auch einen DVI Eingang und die kleine HDTV Auflösung von1280x720

    In jedem Fall würde ich Dir zum Filmegucken keinen 4:3 Projektor empfehlen. Solche mit lediglich 800x600 Pixeln bieten keinen Spaß. Also Finger weg von Billigangeboten aus dem BlödMarkt, oder Lebensmitteldiscounter.

    In jedem Fall muß der Raum dunkel sein, ansonsten mußt Du einen teuren Lichtstarken Proki kaufen und trotzdem mit schlechtem Bild leben. Es geht nicht ohne dunklen Raum.


    TV übers Netz, ja da mag es was geben. Aber mit einem Projektor wirst Du schnell feststellen das normales TV einfach zu schlecht ist um es auf einer großen Leinwand zu sehen. Man sieht schon enorme Unterschiede zwischen
    TV und einer simplen DVD.

    Es gibt diverse Streaming Boxen die auch TV übers Netz können, schau mal bei elGato.com rein. Sonst bei Pinnacle

    Ein Beamer mit Netz/Ethernetanschluß ist schon gar nicht zu bekommen, erst recht nicht für 1000E. Nimm ein normales Gerät, daran einen DVD Player, oder eine Streaming Box. Mag sein das da in Zukunft was kommt, ein Modell habe ich neulich irgendwo angepreisen gesehen, aber weder lieferbar noch im Preisrahmen.

    TV läuft hier nur selten auf dem Beamer, eher DVD´s und schon ein paar HDTV Filme. Einen Röhrenfernseher haben wir schon seit ein paar Jahren nicht mehr :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Videobeamer Software Forum Datum
*.ts konvertieren mit welcher Software? Multimedia Allgemein 29.12.2015
Welche Software kann das? Multimedia Allgemein 05.03.2014
Welche Konvertierungs-Software für MXF-Dateien? Multimedia Allgemein 03.07.2013
Elgato DVB-T Stick wird nicht erkannt, Software stürzt ab. Multimedia Allgemein 06.03.2013
Scart IN Mac -> raus mit Videobeamer?! TV-karte?! Tipps bitte! Multimedia Allgemein 23.12.2007

Diese Seite empfehlen