»VIDEO_TS« umwandeln (für iDVD)

Diskutiere mit über: »VIDEO_TS« umwandeln (für iDVD) im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. jenny 09

    jenny 09 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2005
    Hallo an alle,

    ich gucke seit einiger Zeit immer mal wieder ins Forum und »lerne« – Jetzt ist es aber soweit: ich habe selbst ein Problem. Ich versuche mal, es so einfach wie möglich zu erklären.

    Da sich meine beste Freundin immer wieder »beschwert«, dass sie keine Fotos von ihren Kindern mehr zu Gesicht bekommt, weil alle nur noch digital fotografieren, möchte ich ihr zu Weihnachten eine DVD mit allen Fotos und Videos zusammenstellen (in iDVD natürlich).

    Ihr Vater hat mir zu diesem Zweck alle seine (analog gemachten und dann digitalisierten) Videoaufnahmen von den Kids auf eine DVD gebrannt. Der Ordner heißt »VIDEO_TS« und die Dateien haben die Endungen ».BUP«, ».IVO« und ».VOB«. Mit der DVD ist auch alles in Ordnung (DVD-Player spielt sie ab).

    Ich möchte die Filme nun teilweise in die Geschenk-DVD mit unterbringen, kann sie aber in iDVD nicht importieren.

    Ich habe schon versucht, die Filme über Quicktime zu exportieren. Dabei wurde aber 1. immer nur eine Szene gespeichert und 2. fehlte die Tonspur.

    Hat jemand eine Idee, wie ich die Filme von der DVD in iDVD importieren kann? Wäre Euch für jeden Tipp dankbar …*sonst stehe ich am Ende ohne Weihnachtsgeschenk da … :(

    Vielen Dank schonmal und viele Grüße,
    Jenny
     
  2. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    Also ich würde ordentliche Screenshots machen, alternativ mit *** diese DVD in einen Film umwandeln...

    ..denkt der Smurf...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.12.2006
  3. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    23.12.2003
    ...brake !

    da bricht nix ;)
     
  4. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    Registriert seit:
    23.07.2006
    videoDVDs sind Ende der Fahnenstange...

    oder man kauft sich
    DVDxDV
    http://www.dvdxdv.com/

    oder lädt für 20$ das mpeg2-plug-in bei Apple + umsonst Streamclip
    http://www.squared5.com/

    und wandelt das Graffl zurück in dv... wird aber dadurch nicht schöner! Das liegt am Format einer dvd (mpeg2) ... das ist nicht zum bearbeiten gedacht, nur zur Wiedergabe...

    wagemutige Charaktere nutzen ein ganz-umsonst tool namens ffmpeg.. das mag ich aber nicht.. ist aber legal zu finden ...

    Das weiter oben erwähnte tool ist eigentlich illegal, weil es nebenbei auch Kopierschütze entfernt...
    ABER, schlimmer noch von mpeg2 zu mpeg4 wandelt.. was dann zum schneiden und brennen dann noch mal konvertiert wird... nich lekka. ...
     
  5. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    1. FFMPG ist super und kann von Handbrake auch genutzt werden. Ist dadurch also auch nicht mehr kompliziert.

    2. *** kann keinen Kopierschutz aushebeln und somit ist es auch nicht illegal so weit ich weiß.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.12.2006
  6. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    23.12.2003
    wie wahr, wie wahr. ich ärger mich regelmäßig über kunden die mir ihre videos ZUR NACHBEARBEITUNG als dvd-video schicken/geben.

    aaaargh !

    doch, kann es.
    kopierschutzfreie DVDs erkennt man daran, dass man den video_ts ordner auf die platte kopieren kann, dann auf den dvd player ziehen und ohne probleme anschauen.
    manche haben aber dann seltsame artefakte/fehler drin -> kopierschutz.
    *** kann diese aber dennoch rippen. also illegal.
    :(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.12.2006
  7. fundig

    fundig MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.08.2004
    Probiere es mal mit Sizzle

    Das kann zumindest mit VOB Datein umgehen.
     
  8. jenny 09

    jenny 09 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2005
    Hallo,

    danke für Eure Hilfe bis jetzt.

    »FFMPG« hab ich da und werde es heute mal ausprobieren. Hoffe, dass es klappt. Ich werd mich dann noch mal melden. Ist auch wahrscheinlich meine einzige Chance … Sonst gibt’s halt nur ne Diashow …

    Also, danke noch mal!
     
  9. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Echt?!? :o Au Backe, das wusste ich ja garnicht… ich dachte immer das kann es nicht, weil es nicht direkt von CSS geschützten DVDs Rippen kann, genau wie DVD2One. Da blickt auch keiner mehr wirklich durch welche Programme jetzt legal sind und welche nicht… :confused:

    @ jenny 09
    Was hast du denn überhaupt für einen Rechner? Das Codieren von DVD zu DivX dauert auf meinem iBook G4 933 z.B. locker mal über 8 Stunden… (mit dem dann wohl jetzt doch illegalen Tool)
     
  10. jenny 09

    jenny 09 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2005
    Hi,

    ich hab einen iMac 20" G5, 2GB, 2GHz und ein MacBook 13" Intel Core 2 Duo 2GB 2GHz …*aber das nützt mir gerade herzlich wenig.

    »FFMPEG« ist schon nach wenigen Sekunden mit dem Konvertieren fertig (haha) und zeigt mir nach dem Klick auf »Info« die Fehlermeldung, dass er die Datei, die er eben erstellt haben will, nicht öffnen kann.

    Wahrscheinlich mache ich irgendwas gründlich falsch … aber was?

    Ich ziehe die .vob-Datei rein und stelle ein »From VOB to MOV. Muss ich in ganzen restlichen und sehr verwirrenden Einstellungen auch noch was machen? Ich dachte, ich probier es mal mit den Grundeinstellungen … (naiv?).

    Tja, so ist das, wenn Laien anfangen, Videos schneiden zu wollen*…:confused:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - »VIDEO_TS« umwandeln (für Forum Datum
VIDEO_TS kürzen Blu-ray, DVD und (S)VCD 13.02.2010
DVD (VIDEO_TS) wird von Toast nicht erkannt Blu-ray, DVD und (S)VCD 24.01.2010
VIDEO_TS umwandeln mit Toast und 5.1 Ton?! Blu-ray, DVD und (S)VCD 18.04.2009
Wie mit Toast Video_ts (nur Hauptfilm) mit Menu brennen? Blu-ray, DVD und (S)VCD 21.11.2008
MKV (mit 5.1) -> Video_TS für DVD umwandeln Blu-ray, DVD und (S)VCD 10.09.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche