VIDEO_TS Ordner mit Toast 6 brennen

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von wetwater, 19.11.2003.

  1. wetwater

    wetwater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    116
    Registriert seit:
    19.11.2003
    Hallo

    Ich habe das Forum nach einer Anleitung durchsucht um einen Video_TS Ordner mit Tosat 6 zu brennen.

    Der Ordner wurde folgendermaßen erstellt:

    DVD-> Festplatte mit DVDBackup
    DVD->DVD-R mit dvd2one

    Wenn ich in Toast 6 als Format DVD wähle und den Video_TS draufziehe (So wie das alle unter Toast 5 machen) erscheint dort ein Bild mit dem Film, der jedoch nur 13:50 min lang ist. Die Anzeige wie voll die DVD ist steht auf ca. 20 Prozent. Kann mir jemand sagen, wie ich unter Toast 6 diese Ordner Standalone fähig brennen kann.
    Toast 5.2 bekomme ich nicht zum laufen. Kann es sein, dass diese Version unter Mac os 10.3.1 nicht mehr läuft?

    Ich benutze folgendes System:
    G5 1,8 Ghz Single
    1,5 GB RAM
    280 GB Festplatte
    Mac OS 10.3.1

    Es scheint auch eine Möglichkeit zu geben aus dem Video_TS ordner ein image zu machen und das dann zu brennen. Wenn jemand weiß wie das geht soll ers bitte auch schreiben, oder ein Tutorial linken. Ich weiß nicht, was die eleganter Methode ist, hauptsache es funktioniert :)

    Danke schon mal im Voraus
     
  2. MacDiver

    MacDiver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2003
    Hallo!

    hatte damit auch so einige Probleme bis ich drauf gekommen bin, dass du eine normale Daten-DVD (UDF) brennen musst, wenn du schon einen fertigen VIDEO_TS Ordner hast.
    Ich hab mich immer gewundert, dass nur eine Tonspur auf den DVDs ist wenn ich sie in Toast mit der Video-Funktion brenne.
    Gewusst wie ;)

    Viele Grüße,
    Macdiver :)
     
  3. wetwater

    wetwater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    116
    Registriert seit:
    19.11.2003
    Danke für die schnelle Antwort

    Sollte ich dann auch einen Audio_TS Ordner anlegen, damit der Standalone damit klarkommt. Darf der Titel einer DVD eigentlich auch Leerzeicher haben?
     
  4. mampfi

    mampfi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    19.06.2002
    Den AUDIO_TS-Ordner solltest Du immer mit drauf tun. In der Tat haben manche Standalone-Player so ihre Schwierigkeiten wenn er fehlt. Auch solltest Du Leerzeichen vermeiden, macht sonst evtl. auch Ärger.

    Zur Toast Frage: hast Du das neueste update für das 6er? Der VIDEO_TS-Ordner sollte sich nämlich auch wie von Dir beschrieben brenne lassen.
     
  5. MacDiver

    MacDiver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2003
    Hallo,

    wenn man die Videofunktion von Toast benutzt, dann "encoded" Toast den Film neu und lässt die Menüs weg und behält nur die erste Tonspur.
    Die Funktion ist geeignet wenn du ein selbstgefilmtes Video brennen willst, aber bei Filmen erledigt ja DVD2One schon die Aufgabe des "encoden".

    Viele Grüße,
    Macdiver :)
     
  6. wetwater

    wetwater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    116
    Registriert seit:
    19.11.2003
    Nochmals danke.
    Ich habe Toast 6.0. Was ist denn de neuste Version?
    warum wird mir nur eine Spielzeit von 13:50 angezeigt?

    Ach übrigens MacDiver uns hats jetzt kalt erwischt, weils unser Maschine jetzt mit Doppelherz gibt. ist echt ärgerlich. Ich hab schon gesehen, wie Leute ihren G5 Singel 1,8 mit 1,5 GB Ram und 3 Jahren Garantie für 2500 € zum Sofortkauf anbieten. (manche auch für 2100 €)
    Aber was soll man machen. (ich hab schon keine Lust mehr auf die Apple-homepage zu gehen und das alles zu lesen :-(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen