Video-Tapes, MuckeTapes, usw

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Cédric, 21.02.2007.

  1. Cédric

    Cédric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.09.2004
    Hallo!
    Ich denke, dass ich richtig bin :D

    Ich habe viele Kassetten (Video und Musik, nur noch ein paar!) Meine Freundin vor allem (ich will nur 2 Musikkassetten) möchte ihre alte Filme, die sie damals mit Familie und Co. aufgenommen hat auf DVD überspielen.
    Was brauche ich?
    Ich habe ein DVD-Player, Video-Player, ein PB G4, 1500mhz, 512 Ram, 60GB mit iLife06, Mac.com und den Schnickschnack, ein iMac G3 auch alles druff, was geht!
    Welche Geräte muss ich mir anschaffen und was brauche ich an Apps!
    Danke für Eure Hilfe...
     
  2. schickolo

    schickolo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.09.2004
    Du brauchst vermutlich eine weitere Festplatte!
    Die 60er in deinem PB G4 ist erstens ziemlich lahm (4.200 U/min) und vor allem bestimmt nicht leer - oda???

    Zur Erklärung: Video braucht RICHTIG VIEL (R+I+C+H+T+I+G VIEL !!!) Platz - so als Faustgröße sag ich jetzt mal 200MB/min! Daß was Du hinterher als DVD ausgibst - wird ja zunächst komprimiert & gerendert (dauert übrigens ewig...) und dann gebrannt.
    ABer bevor komprimiert wird muß daß zeug ja als Rohmaterial her - Und da kannst Du Dir ja jetzt AUsrechnen wieviel Platz Du brauchst!

    Wenn Du Dir was gutes Tun willst, Dann kaufst Du Dir ein externes FW800 Gehäuse + Zugehörige HD, oder gleich eine Externe mit FW800... Da geht dann auch was vom Datendurchsatz her... FW400 kannste Dir sparen - nicht viel schneller als USB... WOBEI FÜR DEINE ZWECKE USB AUCH VOLLKOMMEN AUSREICHEND IST - FW800 IST EBEN DASS OPTIMUM!!!

    Dann brauchst Du noch einen "Video Grabber".
    ALso ein Gerät mit dem Du analoge Videodaten (wie z.B. aus nem Videorec.) in digitale Signale umwandelst... Sowas gibts von FORMAC in sehr hübschen Design bei Ebay zwischen 50-100EUR.

    Alles In allem wird Dich dieser "Spass" ungefähr 200,-EUR kosten und VIEL MEHR ZEIT als Du denkst. Wenn dein Projekt jedoch abgeschlossen ist, dann brauchste den ganzen Krempel nimmer mehr! - Und Du scheinst jetzt nicht über Nacht zum Video ENthusiasten werden zu wollen. An Deiner Stelle würde ich mir überlegen ob ich mir da nicht lieber einen "DVD-Recorder" zulege (da kannste dann auch mal was im TV aufnehmen...)...
    Vor allem geht daß mit dem DVD-Recorder viel einfacher als mit dem Mac. AUsm Videorecorder das Composite und Audio-Kabel raus... und in den DVD Recorder rein. Beim einen auf Play, beim anderen auf Rec drücken und ne Stunde später die fertige DVD rausnehmen - EInfacher gehts nicht. Ich würde mir den Stress über den Rechner nicht geben... Den einzigen Vorteil den Dir dein Rechner bietet ist der, daß Du noch ein paar hübsche DVD Menüs machen kannst - aber für was? So wie ich Dich verstanden habe geht es Deiner Liebsten doch nur um die Konservierung von Jugenderinnerungen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen